Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
26. Juli 2018

Stadtradeln: Fünf Gewinner freuen sich über Preise

Preisübergabe

„Verl hat die Welt umradelt“, brachte Dennis Banze, Vertriebsleiter des Stadtwerks Verl, die stolze Leistung der 205 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Verler Stadtradelns auf den Punkt. Insgesamt rund 45.500 Kilometer standen nach der dreiwöchigen Klimaschutz-Kampagne auf dem Tacho – das entspricht einer CO2-Einsparung von 6.462 Kilogramm. Gewinner der Aktion war aber nicht nur das Klima, sondern auch fünf Stadtradlerinnen und Stadtradler dürfen sich über Gewinne freuen.

20. Juli 2018

Überschwemmungsgebiet Sennebach wird neu festgesetzt

Sennebach

Die Bezirksregierung Detmold hat für den Sennebach in den Kreisen Gütersloh und Paderborn das Überschwemmungsgebiet neu ermittelt und plant dieses durch eine Rechtsverordnung festzusetzen. Die Überschwemmungsgebietsverordnung vom 15. Juni 2001 und die preußische Festsetzung vom 29. September 1912 werden mit In-Kraft-Treten der neuen Festsetzung aufgehoben.  

20. Juli 2018

Rathaus-TV - Juli 2018

Rathaus TV Vorschaubild

Mit den Sommerferien hat auch bereits die zweite Jahreshälfte begonnen. In der neuen Folge Rathaus-TV schaut Bürgermeister Michael Esken auf wichtige Themen in Verl zurück, die im ersten Halbjahr angestoßen oder auch schon umgesetzt wurden.  Aber auch im zweiten Halbjahr stehen viele spannende Projekte an, wie sein Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate zeigt.   

 


    

18. Juli 2018

Biotonne: Kompostierbare Tüten sorgen für Probleme

Tüten

Auf den ersten Blick scheint sie eine perfekte Alternative zum klassischen Müllbeutel zu sein: Die Rede ist von der biologisch abbaubaren und damit kompostierbaren Plastiktüte, die aus einer Mischung herkömmlicher Kunststoffe und pflanz­licher Stärke besteht. Weil sie biologisch abbaubar ist, wird diese Tüte gerne für Biotonnen verwendet. Doch im Kompostwerk Gütersloh führen diese Tüten – wie auch jede herkömmliche Tüte aus Plastik – zu großen Problemen.

17. Juli 2018

Die wichtigsten Regelungen für die Fahrradstraße

Fahrradstraße

Seit Februar hat die Stadt Verl bekanntlich auf einem Teil des Schmiedestrangs die erste Fahrradstraße.  Wie die zahlreichen Nachfragen im Fachbereich Sicherheit/Ordnung zeigen, sind die dort geltenden Regelungen aber offenbar noch nicht jedem vertraut. Daher hier noch einmal die wichtigsten Hinweise: Eine Fahrradstraße beginnt mit dem Zeichen 244.1 der Straßenverkehrsordnung (StVO) und endet mit dem Zeichen 244.2 StVO; bei allen dazwischenliegenden öffentlichen Verkehrsflächen sind die Regelungen der Fahrradstraße zu beachten.

17. Juli 2018

Partner für Technik und Design an Fenster, Tür und Möbel

Nüßing

Ein Schwarz-Weiß-Foto aus dem Jahr 1970 erinnert an den Grundstein: Es zeigt den ersten, von Hans Nüßing gegründeten Firmensitz an der Kaiserstraße in Gütersloh, auf dem in großen Lettern „H. Nüßing – moderner Baubeschlag“ steht. Von der Entwicklung, die sein Unternehmen aus den eher bescheidenen Anfängen in den folgenden Jahrzehnten nehmen würde, wagte Hans Nüßing damals vermutlich nicht einmal zu träumen.

12. Juli 2018

Rat beschließt das Stadtentwicklungskonzept Verl 2030

Konzept

In der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause hat der Rat das Stadtentwicklungskonzept „Verl 2030“ beschlossen. Bereits im Jahr 1998 beschloss der damalige Gemeinderat das erste „Entwicklungskonzept Verl 2010“ als künftigen Orientierungsrahmen für die Stadtentwicklung. Dieses Konzept wurde im Jahr 2006 als „Entwicklungskonzept Verl 2020“ fortgeschrieben und nun ein weiteres Mal als Stadtentwicklungskonzept „Verl 2030“ umfangreich aktualisiert. Anlass dieser Aktualisierung waren vor allem demografische sowie gesellschaftliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die künftige Entwicklung Verls.  

12. Juli 2018

6. Platz: In der Solarbundesliga spielt Verl oben mit

Solarbundesliga

Nicht nur der Fußball hat seine Bundesliga. Seit 2001 wetteifern Städte und Gemeinden in ganz Deutschland in der Solarbundesliga darum, wer am Ende der Saison die höchste Solarleistung aufweisen kann – gerechnet auf die Einwohnerzahl. Und in dieser Liga spielt Verl oben mit: „In der Kategorie Mittelstädte, also Kommunen mit einer Einwohnerzahl zwischen 20.000 und 99.999, belegen wir in der Meisterschaft 2018 den sechsten Platz“, berichtet der neue Verler Klimaschutzmanager Dr. Fabian Humpert.

12. Juli 2018

Weihbischof Hubert Berenbrinker im Rathaus zu Gast

Weihbischof

Weihbischof Hubert Berenbrinker war jetzt im Rahmen seiner turnusmäßigen Visitation in Verl auch im Rathaus zu Gast, um mit Bürgermeister Michael Esken aktuelle Themen zu erörtern. Dazu gehörte zum Beispiel das Zusammenwachsen des Pastoralen Raumes Verl/Schloß Holte-Stukenbrock. Begleitet wurde der Weihbischof, der bekanntlich in Verl geboren und aufgewachsen ist, von Pfarrer Karl Josef Auris, Leiter des Pastoralen Raumes.

12. Juli 2018

Verler Leben: Kinder-Flohmarkt zieht auf den Kirchplatz um

Flohmarkt

Der Flohmarkt, auf dem Kinder und Jugendliche Spielsachen und ähnliches verkaufen, hat beim „Verler Leben“ eine lange Tradition. Bislang waren die Verkaufsstände stets entlang der Wilhelmstraße aufgebaut. Doch da der Platz dort aufgrund der Vielzahl der Stände zuletzt immer knapper geworden ist, bekommt der Flohmarkt jetzt einen neuen, größeren Standort.

Zurück110192021222330Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Stadt Verl, Thorsten Ulonska, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, BKR Aachen Noky & Simon Partnerschaft, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com