QR-Code

Meldungsarchiv

08. März 2019

Musik, Kabarett und Comedy mit Ingeborg & Ingeborg

Divanetten

Das Duo „Die Divanetten“ ist am Samstag, 9. März, zum ersten Mal in Verl zu Gast und präsentiert auf Einladung der Gleichstellungsstelle das Programm „Ingeborg & Ingeborg“. Zu erleben ist der unterhaltsame Mix aus Musik, Kabarett und Comedy ab 19.30 Uhr im Gymnasium Verl. Karten im Vorverkauf sind ab sofort zum Preis von 15 Euro im Bürgerservice (Rathaus) und in der Buchhandlung Pegasus erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro.  

 

Karin Zimny und Ruthilfe Holzenkamp spielen Ingeborg Schmitt und Inge Pachulke – schön, reich und sexy ... noch nicht – aber bald. Nach jahrelangen vergeblichen Versuchen, in der verlockenden Welt des Wasserballetts Fuß zu fassen, sind die beiden Süßwasserstarlets dem Haifischbecken aus Missgunst, Zwietracht und Atemnot entstiegen und haben das Feuer entdeckt. Nämlich ihr eigenes – und davon eine ganze Menge! Jedenfalls Inge, die ihre eher introvertierte Ingeborg durch die Republik hinter sich her zieht. Inge glaubt an das Feuer, das auch in Ingeborg brodelt. Ingeborg ist ein Vulkan, der irgendwann ausbrechen wird, ausbrechen muss! Denn Wunder gibt es immer wieder. Und für alle Fälle hat Inge immer ein Feuerzeug dabei.

 

Seit 2008 touren Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp mit ihrem Musik-Kabarett erfolgreich bundesweit als „Die Divanetten“ über die Bühnen. Während die eine Ingeborg, Ruthilde Holzenkamp, die virtuose Akkordeonspielerin gibt und im Duo der in sich ruhende Pol ist, übernimmt die Westfälin Karin Zimny den Gegenpart als extrovertierte Sabbelschnute, die stimmlich einiges auf dem Kasten hat.  

Bildquellen: Gerhard Zerbes

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Sabine Heethey
Gleichstellungsstelle
Raum: 121 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-143
E-Mail: Sabine.Heethey@verl.de