Aktuelle Meldungen

17. April 2019

Verteilung der Gelben Säcke keine kommunale Aufgabe

Gelbe Säcke

Bei der Ausgabe der Gelben Säcke kommt es in Verl immer wieder zu Engpässen. Nicht selten müssen  Bürgerinnen und Bürger mehrere Abgabestellen „abklappern“, bis sie Nachschub erhalten. Beschwerden darüber gehen auch bei der Stadtverwaltung ein. Allerdings ist die Verteilung der Gelben Säcke sowie deren Abholung und Verwertung keine kommunale Angelegenheit, sondern eine Aufgabe der mittlerweile acht privatwirtschaftlichen Dualen Systeme, wie Umweltberater Dr. Kurt Peitzmeier betont.

11. April 2019

Straßenbauarbeiten zwischen Bahnhofstraße und Poststraße

Achtung

Seit Anfang des Jahres werden die durch Panzer verursachten Schäden an Bordsteinen und Querungshilfen entlang der Ortsdurchfahrt durch ein Fachunternehmen ausgebessert. In den Osterferien, die am Montag, 15. April, beginnen und bis Freitag 26. April, dauern, werden die Arbeiten auf dem Abschnitt zwischen Bahnhofstraße und Poststraße ausgeführt. Hierfür muss auf dem genannten Teilstück jeweils eine Fahrbahnhälfte der Paderborner Straße gesperrt werden. Die Verkehrsführung wird über Baustellenampeln geregelt.  

10. April 2019

Glasfaser: Frist bis zum 11. Mai verlängert

Glasfaser

Fristverlängerung für Verl und Sende: Noch bis zum 11. Mai können alle betreffenden Haushalte im Rahmen der so genannten Nachfragebündelung einen Glasfaseranschluss beantragen. 34 Prozent haben sich bereits dafür entschieden, 40 Prozent hätten es bis zum Stichtag 8. April sein müssen. Da Verl und Sende damit nur knapp an der 40-Prozent-Hürde gescheitert sind, erhalten die Stadtmitte und der Ortsteil jetzt von der Deutschen Glasfaser in Absprache mit der Verwaltung eine zweite Chance.  

09. April 2019

Jetzt um ein Deutschlandstipendium in OWL bewerben

Stipendium

Finanzieller Rückenwind, Veranstaltungsangebote und ein Netzwerk mit vielen Kontaktmöglichkeiten: Diese Vorteile bietet das Stipendium des Studienfonds OWL mit der Stadt Verl als Partner. Auch für das Studienjahr 2019/2020 ist Verl wieder mit dabei und finanziert zwei Stipendien. Bewerbungen von Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studierenden sind noch bis zum 6. Mai möglich. „Bei der Auswahl legen wir besonderen Wert auf die regionale Herkunft der Stipendiatinnen und Stipendiaten, am besten sollten sie natürlich aus Verl kommen“, sagt Bürgermeister Michael Esken.

27. März 2019

Fernwärme: Nächster Abschnitt der Bahnhofstraße gesperrt

Fernwärmenetz

Die Bahnhofstraße wird bekanntlich zurzeit an das Fernwärmenetz angeschlossen. Der dritte Bauabschnitt beginnt am kommenden Montag, 1. April. Ab diesem Zeitpunkt muss die Bahnhofstraße  im Bereich zwischen den Einmündungen Am Bühlbusch und Uhlandstraße voll gesperrt werden. Auch der Einmündungsbereich Mozartweg ist betroffen. Die Anliegerinnen und Anlieger können ihre Grundstücke trotz der Sperrung aber weitestgehend erreichen. Sie werden zudem gesondert von der Baufirma über die Maßnahme informiert.

19. März 2019

Europawahl: Hinweise für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger

Wahlurne

Bei der Europawahl am 26. Mai können Bürgerinnen und Bürger aus anderen EU-Mitgliedsstaaten, die in Verl wohnen, selbst entscheiden, ob sie in ihrem Herkunftsland oder in Verl wählen möchten. In jedem Fall darf natürlich nur einmal gewählt werden. Wer in Verl wählen möchte, muss sich in das Wählerverzeichnis eintragen lassen und erhält anschließend für die künftigen Europawahlen automatisch hier die Wahlbenachrichtigung. Wer aus einer anderen Kommune zugezogen und unsicher ist, ob er bereits im Wählerverzeichnis eingetragen ist, kann sich im Rathaus erkundigen.  

09. Januar 2019

Seniorenwegweiser mit vielen Tipps und Terminen

Blonde Seniorin

Viele Tipps, Termine und Informationen hält der aktuelle Seniorenwegweiser „VERLer aktiv“ der Stadt Verl bereit. Das Heft bietet einen Überblick über regel­mäßige und punktuelle Veranstaltungen für das erste Halbjahr 201, nennt Ansprechpartner und Kontakt­adres­sen und listet Hilfs- und Beratungsangebote auf. Dazu gehören zum Beispiel Ange­bote wie ein Fahrdienst für Rollstuhlfahrer, die Formularhilfe oder ein ehrenamtlicher Hand­werksdienst.

08. Januar 2019

Verler Veranstaltungskalender gibt Terminüberblick

Kalender

Für alle, die rechtzeitig wissen wollen, was wann wo los ist, ist der Verler Veranstaltungskalender ein praktischer Ratgeber und Begleiter. Der Kalender erscheint halbjährlich jeweils zum 1. Januar und zum 1. Juli. Exemplare zur kostenlosen Mitnahme liegen unter anderem im Rathaus und in der Bibliothek bereit. Außerdem gibt es den Kalender im iCal-Format (ICS) sowie unten auf dieser Seite als Online-Version (PDF).

Zurück12
Bildquellen: pixabay.com, pixabay.com, pixabay.com, Stiftung Studienfonds OWL , Pressestelle der Stadt Verl, Gabi Eder / pixelio.de, Rainer Sturm / pixelio.de, Andreas Hermsdorf / pixelio.de