QR-Code

Aktuelle Meldung

05. Oktober 2019

Tipps und praktische Übungen beim 10. Rollatortag

Rollator

Mehr Sicherheit und Mobilität im Alltag mit dem Rollator: Das ist das Ziel des 10. Verler Rollatortags, zu dem am Freitag, 25. Oktober, der Fachbereich Soziales der Stadt Verl und der TV Verl einladen. Von 10 bis 12 Uhr warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Schulhof der Gesamtschule (St.-Anna-Straße) Mitmachaktionen und fachliche Informationen rund um das sichere Fahren mit dem Rollator. Das Sanitätshaus Mitschke aus Gütersloh überprüft beispielsweise die Rollatoren auf ihre technische Sicherheit und das Fahrverhalten wird von den Reha-Spezialisten anhand eines Rollator-Parcours festgestellt.

 

Fachliche Tipps rund um das sichere Fahren mit dem Rollator sowie der Umgang mit Bordsteinkanten und wackeligen Untergründen werden von einer ausgebildeten Übungsleiterin des Kreissportbundes Gütersloh vermittelt. Das richtige Ein- und Aussteigen im Bus können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Niederflurbus der TWE Gütersloh üben. Besonders wichtig ist dabei die richtige Brems- und Hebetechnik. 

 

Die Teilnahme am Rollatortag ist kostenlos. Um besser planen zu können, wird aber um eine unverbindliche Anmeldung bei Sandra Hasenbein (Tel. 961-204, sandra.hasenbein@verl.de) oder beim TV Verl (Tel. 9364747, info@tv-verl.de) gebeten. Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt, dann auf der überdachten Fläche auf dem Schulhof.

Bildquellen: matchka / pixelio.de

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Sandra Hasenbein
Fachbereich Soziales
Raum: 226 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-204
E-Mail: Sandra.Hasenbein@verl.de