QR-Code

Meldungsarchiv

02. August 2019

André Kuper MdL zu Besuch im Verler Rathaus

Besuch

Welche Themen stehen vor Ort an? Wo drückt vielleicht der Schuh? Mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern seines Wahlkreises ins Gespräch zu kommen, ist Landtagspräsident André Kuper in seiner Funktion als direkt gewählter Landtagsabgeordneter ein wichtiges Anliegen. So nutzte er auch in diesem Jahr die Sommerferienzeit, um das Verler Rathaus zu besuchen und mit Bürgermeister Michael Esken aktuelle Verler Themen und Herausforderungen zu erörtern. Ein Thema des Austauschs war das von der Landesregierung ins Leben gerufene Heimatförderprogramm.  

 

„Schön, dass die Stadt Verl den Heimatpreis, der eine Säule unseres Förderprogramms bildet, ausgeschrieben hat. Es gibt so viele Menschen, die sich auf ganz verschiedene und vielfältige Weise um unsere Heimat verdient machen. Dieses Engagement gilt es zu würdigen“, betonte Kuper. Die Bewerbungsfrist für den Verler Heimatpreis läuft noch bis zum 30. August.  

 

Ein weiterer Schwerpunkt des Treffens waren notwendige Verkehrsprojekte an Landesstraßen wie die Sanierung des Radwegs zwischen Verl und Kaunitz und der Ausbau der Verler Straße zwischen Verl und Gütersloh.    

 

Bildzeile:

André Kuper MdL (rechts im Bild) und Bürgermeister Michael Esken trafen sich im Verler Rathaus, um aktuelle Themen zu besprechen.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl