QR-Code

Meldungsarchiv

07. Mai 2019

Stadt Verl schließt Pachtvertrag für die Alte Dorfmühle

Pacht

Die Stadt Verl hat die Alte Dorfmühle an der Hauptstraße gepachtet. Mit dem Eigentümer wurde ein entsprechender Vertrag geschlossen, der zunächst bis zum 31. März 2021 gilt und sowohl das leerstehende Gebäude als auch das dazu gehörige zurzeit ungenutzte Gelände rund um die Mühle sowie hinter dem Ölbach umfasst. Eine Sanierung oder Umnutzung innerhalb der nächsten zwei Jahre ist allerdings nicht vorgesehen - aus gutem Grund.

 

„Wir möchten diese Zeit nutzen, um gemeinsam mit dem Eigentümer und  dem Rat sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern nach Möglichkeiten zu suchen, wie die Dorfmühle als Baudenkmal erhalten und vielleicht in der Zukunft genutzt werden kann“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Dabei solle auch geprüft werden, ob eventuell über das Heimatförderprogramm des Landes NRW Fördermittel generiert werden können. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Eigentümer diese Lösung gefunden haben und nun gemeinsam an Erhalt und Zukunft der Dorfmühle arbeiten werden“, betont Esken. Als Mieterin werde sich die Stadt zudem um die Pflege des Außengeländes kümmern. 

Bildquellen: pixabay.com

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl