QR-Code

Aktuelle Meldung

26. April 2019

Kanalreinigung kann zu Verkehrsbehinderungen führen

Kanalreinigung

Von Ende April bis voraussichtlich Ende Juni werden die Schmutz- und Regenwasserkanäle in Sürenheide durch eine Fachfirma gereinigt und mit einer Kamera untersucht. Die Arbeiten sind erforderlich, um den ordnungsgemäßen Zustand des Kanalnetzes zu gewährleisten und zu dokumentieren. Werden Schäden festgestellt, werden diese anschließend behoben. Im Rahmen der Kanalreinigung und -untersuchung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, da die Arbeiten von den in den Fahrbahnen liegenden Schächten aus erfolgen. Die ausführende Firma ist bemüht, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Andrea Riepen
Fachbereich Tiefbau
Raum: 217 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-236
E-Mail: Andrea.Riepen@verl.de