QR-Code

Meldungsarchiv

19. März 2019

Kinder und Jugendliche planen ihren Traumspielplatz

Spielplatz

„Plane deinen Traumspielplatz!“ Unter diesem Motto lädt die Stadt Verl alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren ein, Ideen für die Neugestaltung des Spielplatzes „Trakehner Straße“ zu entwickeln. Mit verschiedenen Materialien können die Mädchen und Jungen Spielplatzmodelle ganz nach ihren Vorstellungen gestalten. Mitarbeiter der Fachbereiche Jugend und Tiefbau stehen mit Rat und Tat zur Seite. Los geht’s am Donnerstag, 4. April, um 15 Uhr in der St.-Georg-Schule in Sürenheide.     

 

An dem Nachmittag stehen ausgedruckte Pläne des Spielplatzes „Trakehner Straße“ zur Verfügung. Aber auch ein Vor-Ort-Termin ist geplant, damit sich die Mädchen und Jungen ein Bild von dem Spielplatzgelände machen können. Für Bastelmaterial und Getränke wird gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Ende der Veranstaltung ist für zirka 18 Uhr geplant.  

 

Der Spielplatz „Trakehner Straße“ wird neu gestaltet, weil die Spielgräte mittlerweile in die Jahre gekommen sind und erneuert werden müssen. „Wir sind gespannt, welche Ideen die Kinder und Jugendlichen haben. Sicherlich werden wir nicht alles genauso umsetzen können, da wir zum Beispiel Sicherheitsaspekte oder auch auf Barrierefreiheit achten müssen. Aber die Meinung der jungen Menschen ist uns sehr wichtig. Denn niemand ist bei der Planung eines Kinderspielplatzes mehr Experte als die Kinder selbst“, betont Patrick Bullermann, Leiter des Fachbereichs Jugend. Mit der aktiven Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen hat das Jugendamt bereits gute Erfahrung gemacht, zum Beispiel bei der Erstellung des Kinderstadtplans. Für einen Kinderspielplatz findet die Beteiligung nun zum ersten Mal statt.  

Bildquellen: pixabay.com

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Thorsten Zietz
Fachbereich Jugend
Raum: 011 (EG)
Telefon: 05246 / 961-287
E-Mail: Thorsten.Zietz@verl.de