QR-Code

Meldungsarchiv

12. Februar 2019

Stadt richtet die ersten Stellplätze für Wohnmobile ein

Wohnmobil

Für alle, die Verl und die Region mit einem Wohnmobil erkunden möchten oder auf der Durchreise einen Stopp einlegen, hat die Stadt Verl jetzt vier Wohnmobil-Stellplätze eingerichtet. Die Stellplätze liegen auf dem Parkplatzgelände der Ostwestfalenhalle und sind über die Straße „Alter Postweg“ erreichbar. So bietet sich die Übernachtungsmöglichkeit vor allem auch für Besucherinnen und Besucher von Veranstaltungen in der Ostwestfalenhalle an.

 

Die Nutzung der Stellplätze ist kostenlos. Belegt werden können sie für maximal drei Tage. Für die jeweils sechs mal zehn Meter großen Stellplätze stehen eine Frischwasser- und eine Stromsäule zur Verfügung (Nutzung gegen Gebühr). Wer Spülwasser entsorgen möchte, kann sich zu bestimmten Zeiten an die Hallenwarte der Ostwestfalenhalle wenden, hierzu gibt es ein entsprechendes Hinweisschild. Chemietoiletten hingegen können nicht entsorgt werden.  

 

Die Stellplätze sind mit Schotterrasen angelegt – allerdings muss der Rasen noch aufgehen – und wurden vom Bauhof-Team mit Hecken umpflanzt. Wenn die Plätze gut angenommen werden, ist eine Erweiterung auf acht an gleicher Stelle geplant.

Bildquellen: pixabay.com

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Michaela Voß
Fachbereich Tiefbau
Raum: 216 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-234
E-Mail: Michaela.Voss@verl.de