QR-Code

Meldungsarchiv

20. November 2018

Hundewiese am Köldingsweg wird Samstag eröffnet

Hund

Ausgelassen mit anderen Hunden toben, ohne Leine losrennen dürfen, mit Herrchen oder Frauchen spielen oder auch einfach nur ausgiebig schnüffeln: Das können alle Hunde künftig auf der neuen städtischen Hundewiese am Köldingsweg in Kaunitz genießen. Zur Einweihung sind am kommenden Samstag, 24. November, alle Interessierten willkommen. Um 12.30 Uhr wird Bürgermeister Michael Esken die Hundewiese offiziell eröffnen. Aus Anlass der Eröffnung gibt es Bratwurst und Getränke.  

 

Viele Hundebesitzerinnen und -besitzer haben schon sehnsüchtig auf die Hundewiese gewartet. „Es gab immer wieder Anfragen von Hundefreunden, ob die Stadt nicht eine Fläche zur Verfügung stellen kann. Wir wollten gerne helfen, doch erst einmal mussten wir ein geeignetes Areal finden“, sagt Bürgermeister Michael Esken. Das ist am Köldingsweg nun gelungen. In den vergangenen Wochen wurde die ehemalige Ackerfläche mit Rasen eingesät und um das 1400 Quadratmeter große Gelände ein 140 Meter langer Zaun gebaut. Begrünt wird der Zaun mit rund 100 Sträuchern. Darüber hinaus wurde die Hundewiese mit einer Sitzbank ausgestattet und für Fahrzeuge wurde ein Parkstreifen angelegt. Damit die Hundewiese sauber bleibt, ist auch ein Hundekottütenspender vorhanden.  

 

„Wir freuen uns sehr, allen Hundefreunden und natürlich allen Vierbeinern in unserer Stadt nun einen schönen Treffpunkt zur Verfügung stellen zu können“, sagt Esken und lädt alle Interessierten herzlich ein, bei der Eröffnung am Samstag dabei zu sein.

Bildquellen: Tessa Zimmer / pixelio.de

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl