QR-Code

Meldungsarchiv

07. Juni 2018

Offener Frauentreff besucht Ausstellung im Heimathaus

Gleichstellung

Nach dem erfolgreichen Auftakt des Offenen Frauentreffs „Wir Frauen“ im März lädt Gleichstellungsbeauftragte Sabine Heethey (Foto) nun zum nächsten Treffen ein. Dazu sind am Mittwoch, 20. Juni, von 14.30 bis 16 Uhr alle interessierten Frauen willkommen. Auf dem Programm steht diesmal ein gemeinsamer Besuch der Ausstellung „40 Frauen – Das Überleben organisieren“ im Heimathaus.

 

Die Dokumentation zeigt eindrucksvoll, wie insbesondere Frauen in Ostwestfalen-Lippe die ersten Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt haben. Treff ist um 14.30 Uhr an der Paderborner Straße 6 (ehemalige Reinigung).  

 

Der Offene Frauentreff, der einmal im Quartal stattfindet, soll allen Interessierten Frauen die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Frauen über aktuelle Themen auszutauschen sowie gemeinsame Aktivitäten zu planen und zu unternehmen. Angeboten wird der Frauentreff als Kooperationsveranstaltung der Gleichstellungsstelle mit der Volkshochschule (Kursnummer bei der VHS: 10712F). Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung im Bürgerservice unter Tel. 961-196 gebeten.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Sabine Heethey
Gleichstellungsstelle
Raum: 121 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-143
E-Mail: Sabine.Heethey@verl.de