QR-Code

Meldungsarchiv

16. März 2018

Farbenfrohe Frühlingsboten für das Ortszentrum

Blumen

Zum Frühlingserwachen kommt Farbe in die Stadt! Rund 70 Pflanzkübel, in denen kleine Bäumchen sowie Narzissen, Primeln, Stiefmütterchen und andere Frühlingsblumen blühen, werden für viele bunte Farbtupfer im Ortszentrum sorgen. Die Frühlingsboten sind eine Aktion des Verler Stadtmarketings und werden passend zum verkaufsoffenen Sonntag „Frühlingserwachen“ am 25. März aufgestellt. Bis Mitte Mai soll die farbenfrohe Dekoration das Ortsbild beleben und die Herzen erfreuen.

 

Das Team des Gartenhofs Echterhoff wird die grünen Kübel bepflanzen. Martin Echterhoff war von der Idee sofort begeistert und setzte gleich alle Hebel in Bewegung, um 70 Pflanzgefäße  in der gleichen Farbe zu ordern. Bepflanzt werden die Kübel durchaus unterschiedlich, aber doch so, dass ein einheitliches Bild entsteht. Verteilt werden sie an der Ortsdurchfahrt, in Haupt-, Wilhelm-, Bahnhof- und Österwieher Straße.

 

Doch das ist nicht die einzige Neuerung zum „Frühlingserwachen“: Erstmals lockt am 24. und 25. März (Samstag von 11 bis 22 Uhr, Sonntag von 11 bis 21 Uhr) ein Streetfood-Festival in die Verler Innenstadt. Auf der Wiese des Gymnasiums laden zwölf Verzehrstände und eine Cocktailbar zum  Verweilen und Genießen ein. Von würzig-scharf bis raffiniert-süß, vom saftigen Burger über frische Hot Dogs und zarte Spare Ribs bis zu besonderen vegetarischen Gerichten: Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine große Auswahl an nationalen und internationalen Köstlichkeiten. Ausgerichtet wird das Streetfood-Festival vom Déjà-vu-Club, der auch an Familien gedacht hat: Neben den Verzehrständen wird es auch eine Hüpfburg und Kinderschminken geben.

 

Am Sonntag, 25. März, öffnen dann die Verler Geschäfte von 13 bis 18 Uhr für einen gemütlichen Einkaufsbummel, der mit vielen besonderen Aktionen und Angeboten garniert wird. Die Wilhelmstraße wird zum verkaufsoffenen Sonntag wie gewohnt für den Verkehr gesperrt, damit sich ein Kinderkarussell drehen kann und verschiedene Stände Platz finden.

 

Bildzeile:

Die Vertreter der Werbegemeinschaft, des Déjà-vu-Clubs und des Verler Stadtmarketings freuen sich auf die Frühlings-Aktionen: (vorne v. l.) Jens Niederschulte, Sebastian Dahlkötter, Patrick Dalkmann, Munna Shah, (hinten v. l.) Rainer Tuxhorn, Johannes Strake, Sebastian Kraatz, Jan Fischer und Martin Echterhoff (Gartenhof Echterhoff).

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Patrick Dalkmann
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-108
E-Mail: Patrick.Dalkmann@verl.de