Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
20. Februar 2017

Martin Irmer ist neuer Leiter des Verler Bauhofs

Bauhofleitung

Neuer Bauhof, neuer Bauhofleiter. Während der neue Standort am Strothweg allerdings voraussichtlich erst im kommenden Jahr realisiert wird, ist der neue Leiter schon jetzt im Einsatz. Am 1. Februar hat Martin Irmer seinen Dienst bei der Stadt Verl angetreten. Amtsvorgänger Sven Meier, der den Bauhof in den vergangenen 14 Jahren leitete, übernimmt mit dem Wechsel schwerpunktmäßig die Bereiche Straßenunterhaltung und -instandsetzung sowie Gewässerunterhaltung.

16. Februar 2017

Verler Wirtschaftsgespräch mit Dr. Gertrud R. Traud

Wirtschaftsgespräch

Geisterbahn? Riesenrad? Oder doch eher Autoscooter? Auf den ersten Blick sind es eher ungewöhnliche Bilder, die Dr. Gertrud R. Traud wählt, wenn sie als Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen Szenarien für die Wirtschaftsentwicklung  2017 prognostiziert. „Der Jahrmarkt ist eine Miniaturausgabe der Welt, in der wir leben“, erläuterte sie jetzt den mehr als 150 Gästen des 12. Verler Wirtschaftsgesprächs. Erstmals fand das Treffen nicht im Rathaus statt, sondern in den Räumlichkeiten der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG am Hülshorstweg.

10. Februar 2017

Bürgerforen zur Umfrage "Älter werden in Verl"

Umfrage

Welche Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse gibt es zum Thema „Älter werden in Verl“? Dazu hat die Stadt Verl in einer Umfrage alle Verler Bürgerinnen und Bürger ab dem 50. Lebensjahr sowie die örtlichen Vereine befragt. In den Fragebogen wurden zum Beispiel Lebensbereiche wie Wohnen, Pflege, Nahversorgung, Mobilität und Freizeit angesprochen. Die Rücklaufquote hat mit mehr als 35 Prozent die Erwartungen übertroffen. Um die Umfrageergebnisse in allen Ortsteilen vorzustellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren, lädt die Stadtverwaltung zu mehreren Bürgergesprächen ein.

06. Februar 2017

Klimaschutz: Am 6. Februar erstes Ortsgruppentreffen

Nach der Vorstellung des Gütersloher KlimaTisch e. V. in Verl folgt jetzt die nächste Veranstaltung: Am Montag, 6. Februar, um 19 Uhr lädt Klimaschutzmanagerin Franziska Monkenbusch zum ersten Ortsgruppentreffen im kleinen Sitzungssaal des Rathauses ein. „Wir möchten alle interessierten Verlerinnen und Verler einladen, sich in der Ortsgruppe aktiv zu beteiligen und Projekte anzustoßen“, sagt Franziska Monkenbusch. Fragen im Vorfeld werden unter Tel.(05246) 961-107 beantwortet.

04. Februar 2017

Anmeldetermine der weiterführenden Schulen in Verl

Schulzentrum

Für das Schuljahr 2017/2018 werden in den beiden weiterführenden Schulen in Verl im Februar und März die Anmeldungen entgegen genommen. Sowohl in der Gesamtschule als auch im Gymnasium sind für die Anmeldung der Anmeldeschein, das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde und das letzte Schulzeugnis mitzubringen. In beiden Schulen können die anzumeldenden Schülerinnen und Schüler gerne zu dem Termin mitkommen.

30. Januar 2017

Abgabestellen für Wertstoffe und Gartenabfälle

grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 3. Februar, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 4. Februar, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

30. Januar 2017

Entwürfe für Geh- und Radweg werden vorgestellt

Im Bereich zwischen der Straße Zum Meierhof und dem Regenrückhaltebecken Hauphoff soll bekanntlich in diesem Jahr ein Geh-/Radweg gebaut werden. Dafür hat ein Ingenieurbüro inzwischen Entwürfe angefertigt. Diese Entwürfe möchte die Stadtverwaltung am Dienstag, 14. Februar, allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie vor allem den Anliegerinnen und Anliegern – insbesondere des Zeisig-, Kranich- und Reiherweges – vorgestellen. Die Informationsveranstaltung beginnt um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Verler Rathauses. 

28. Januar 2017

Vier Rentensprechtage im Verler Rathaus

Rentenantrag

Die Deutsche Rentenversicherung bietet viermal im Jahr im Verler Rathaus einen Sprechtag an. In der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 16 Uhr können sich Interessierte dann in allen Fragen bezüglich ihrer Rente beraten lassen. Auf Wunsch kann auch die aktuelle Rentenhöhe berechnet und ausgedruckt werden. Mitzubringen sind in jedem Fall der Personalausweis und die Versicherungsnummer. Der erste Sprechtag am 31. Januar ist bereits ausgebucht. Für den nächsten Sprechtag am Dienstag, 30. Mai, sind aber noch Plätze frei.

27. Januar 2017

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Flaggen

Der 27. Januar wird in Deutschland seit 1996 als "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" begangen: Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz. Darum ist heute auch das Rathaus in Verl beflaggt, wobei die Flaggen zum Ausdruck der Trauer mit einem schwarzen Flor versehen sind.

27. Januar 2017

Sprechstunde des Bürgermeisters am 2. Februar

Bürgermeister Michael Esken

Das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist Bürgermeister Michael Esken ein wichtiges Anliegen. Deshalb bietet er regelmäßig an jedem ersten Donnerstag im Monat eine Bürgersprechstunde an – das nächste Mal am Donnerstag, 2. Februar. Die Sprechstunde findet von 16.30 bis 17.30 Uhr im Bürgermeisterbüro im Rathaus (Raum 105) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück12341011Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, aboutpixel.de / Abfälle © Zerole, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl