Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
21. Juli 2017

Verl räumt auf | Freibad wieder geöffnet | Erste Sperrungen aufgehoben

Freibad

Pressemitteilung 113/2017

Verl räumt auf | Freibad wieder geöffnet | Erste Sperrungen aufgehoben

Am Freitag, 21. Juli 2017 dauern die Aufräumarbeiten aufgrund des Unwetters weiter an.


Am Samstag, 22. Juli 2017, öffnet das Freibad wieder. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer können zu den gewohnten Zeiten ins kühle Nass gehen! Der Sprungturm und die dahinterliegende Liegewiese bleiben bis auf weiteres gesperrt. In der kommenden Woche wird der in Mitleidenschaft gezogene Sprungturm durch Statiker begutachtet, um dann zu entscheiden, wann er wieder genutzt werden kann.
Auch die Liegewiese kann erst frühestens nach Beendigung aller Arbeiten freigegeben werden.


Bürgermeister Michael Esken: „Dem großen persönlichen Einsatz der Freibadmitarbeiter ist zu verdanken, dass die Öffnung bereits nach zwei Tagen wieder erfolgen kann. Auch der schnelle Einsatz der DLRG Taucher aus Verl hat dazu beigetragen, ebenso der Einsatz des Bauhofs und privater
Unternehmen.“


Indessen wird auch im betroffenen Verler Stadtgebiet insgesamt fleißig angepackt und aufgeräumt.


Bürgermeister Michael Esken: „Überall sind noch Aufräumtrupps unterwegs. U.a. die
Freibadmitarbeiter, Mitarbeiter des Bauhofs und private Unternehmen. Ich habe auch gesehen, dass in vielen privaten Gärten gearbeitet wird. Dachdeckerfahrzeuge sind in der Stadt anzutreffen und vieles mehr. Es wird aufgeräumt in der Stadt. Wir als Stadt brauchen sicherlich für unsere städtischen Flächen, Parks und Anlagen rund 14 Tage. Wir bitten um Verständnis, das die Bauhofmitarbeiter in den nächsten zwei Wochen seltener in den
Stadtteilen unterwegs sind. Die Beseitigung der Sturmschäden hat absolute Priorität.“


Der Zutritt zu gesperrten Flächen ist verboten, da teilweise Lebensgefahr besteht. Die Bevölkerung wird insgesamt auch weiterhin zur Wachsamkeit aufgerufen. Die amtlich herausgegebene Warnung hat bis zur Aufhebung weiterhin bestand.


Aufgehobene Sperrungen

Der Kinderspielplatz Hölscher Weg ist freigegeben. Neben dem Freibad ist auch der Parkplatz des Freibads freigegeben.

 

Aktualisierte Sperrungen (Fettschrift):

Fußweg hinter dem Friedhof bleibt bestehen. Die Sperrung „Im Vien“ bleibt in der kommenden Woche bis auf Weiteres aufrechterhalten. Die Sperrung des „Stiegenwegs“ bleibt bis auf Weiteres aufrechterhalten. Der Straßenbelag ist aufgrund der Wurzelteller umgestürzter Bäume an mehreren Stellen vollständig aufgerissen. Zufahrt für Anlieger via Lönsweg möglich. Flächen rund um den Kühlmannplatz/dem Schulzentrum: Randbereich bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Aufhebung der Sperrung Stück für Stück voraussichtlich ab Dienstag. Die Sperrung des Parkplatzes vor der Mensa bleibt in der kommenden Woche bis auf Weiteres aufrechterhalten. Begutachtungen sind erfolgt. Der „Denkmalplatz“: Begutachtungen sind erfolgt, bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Der Park an der Straße „Am Bühlbusch“ bleibt voraussichtlich zwei Wochen gesperrt. Sobald die Bereiche nicht mehr gesperrt sind, erfolgt situativ eine gesonderte Pressemitteilung.
20. Juli 2017

Alle Pressemeldungen zum Unwetter | Warnung der Bevölkerung

Absperrung

Amtliche Warnung an die Bevölkerung

| Zur Veröffentlichung in den Medien!  

 

 

Meiden Sie im gesamten Stadtgebiet Verl unbedingt Bäume/Wälder und achten Sie auf lose Teile an Gebäuden und Dächern!

 

Es besteht teilweise Lebensgefahr.  

 

Es gibt zum Teil erhebliche Straßenschäden, aufgrund entwurzelter und umgekippter Bäume. Besonders auf Nebenstraßen ist damit zu rechnen.  

 

Fahren Sie entsprechend vorsichtig und umsichtig.  

 

Beachten Sie insgesamt alle Arten von Absperrungen!

(u.a. rot-weiße(s) Absperrbaken / Flatterband, durch die Bevölkerung improvisierte Absperrungen, Leuchtzeichen o.ä.)  

 

Melden Sie Gefahrenstellen.  

 

In den kommenden Tagen müssen Begehungen durch die jeweils zuständigen Verantwortlichen und Eigentümer bzw. ihrer Vertreter erfolgen, um die Gefahrenbereiche, nach der Beseitigung von Schäden, nach und nach wieder freizugeben (bspw. Immobilien, Dächer, Bäume, Baumkronen, Straßenschäden, Bürgersteige o.ä.)  

 

Entwarnungen und weitere Informationen folgen sobald möglich.    

 

Stadt Verl

19. Juli 2017

Schweres Unwetter über Verl (Zusammenfassung | Protkoll)

Absperrung

19. Juli 2017 | Schweres Unwetter über Verl |  Informationen

17. Juli 2017

Strauchschnittannahme und Wertstoffhof geöffnet

grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 21. Juli, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 22. Juli, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

14. Juli 2017

Anliegerversammlung zum Bebauungsplan Lerchenweg-Nord

Versammlung

Der Rat der Stadt Verl hat beschlossen, das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 16 A-Neu "Lerchenweg-Nord" einzuleiten. Im Zuge der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung lädt die Stadt Verl am Donnerstag, 20. Juli, zu einer Anliegerversammlung ein. Beginn ist um 18 Uhr im Ratssaal (Rathaus). Zunächst wird das Planungsbüro Tischmann Schrooten den Bebauungsplan vorstellen und erläutern. Anschließend besteht Gelegenheit für Fragen, Anregungen und Stellungnahmen.

14. Juli 2017

Erstes Verler STADTRADEN mit guter Resonanz

Stadtradeln

46.192 Kilometer – geradelt von 208 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Das ist die stolze Bilanz des ersten STADTRADELNS in Verl. Vom 3. bis 23. Juni waren alle Verlerinnen und Verler zu der Aktion aufgerufen. „Toll, dass wir gleich bei der Premiere eine so große Resonanz hatten und am Ende so viele Kilometer auf dem Tacho stehen“, freut sich Bürgermeister Michael Esken, der selbst ebenfalls beim STADTRADELN mitgemacht hat.

12. Juli 2017

Gesprächskreis für pflegende Angehörige trifft sich

Pflege

Zum nächsten Gesprächskreis für pflegende Angehörige lädt der Fachbereich Soziales der Stadt Verl am Freitag, 14. Juli, ein. Von 10 bis 11.30 Uhr sind dazu alle Interessierten im evangelischen Gemeindehaus (Paul-Gerhardt-Straße 6) willkommen. Bei dem Treffen können pflegende Angehörige über ihre Situation sowie über Belastungen und Probleme sprechen oder auch einfach nur zuhören. Gleichzeitig ist der Kreis eine gute Gelegenheit zum Informationsaustausch.

10. Juli 2017

Technikkurs auf KlimaReise durch Verl

Klimareise

Die große Reisewelle startet zwar erst mit Beginn der Sommerferien, doch für 16 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Verl ging es gemeinsam mit Lehrer Dirk Meyer schon vorab auf eine spannende Tour: Zeitgleich mit Jugendlichen in 19 NRW-Städten starteten sie jetzt zur so genannten KlimaReise. Erste Station war das Rathaus, wo sie von Bürgermeister Michael Esken und Klimaschutzmanagerin Franziska Monkenbusch begrüßt wurden.

06. Juli 2017

VGW stellt für drei Stunden das Wasser ab

Trinkwasser

Die Vereinigte Gas- und Wasserversorgung GmbH (VGW) führt in Kaunitz dringend erforderliche  Rohrnetzarbeiten durch. Aus diesem Grund wird es in der Nacht von Samstag, 8. Juli, auf Sonntag, 9. Juli, zwischen 2 und 5 Uhr zur Unterbrechung der Trinkwasserversorgung kommen. Die Trinkwasserleitung von Verl in Richtung Kaunitz wird in Höhe der Bergstraße unterbrochen, so dass alle südlich dieser Einmündung  gelegenen Anschlüsse (ab Paderborner Straße 174) betroffen sind.

04. Juli 2017

Sprechstunde des Bürgermeisters am 20. Juli

Bürgermeister Michael Esken

Die monatliche Bürgersprechstunde von Bürgermeister Michael Esken, die sonst immer am 1. Donnerstag im Monat stattfindet, muss im Juli aus terminlichen Gründen auf den dritten Donnerstag verschoben werden. Termin ist daher Donnerstag, 20. Juli, von 16.30 bis 17.30 Uhr. Die Sprechstunde findet im Bürgermeisterbüro im Rathaus (Zimmer 105) statt und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Zurück12341016Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, aboutpixel.de / Absperrung © rosimerlin, aboutpixel.de / Absperrung © rosimerlin, aboutpixel.de / Abfälle © Zerole, Rainer Sturm / pixelio.de, © Klima-Bündnis e. V. / Laura Nickel, Gerd Altmann / pixelio.de, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com, Pressestelle der Stadt Verl