Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
20. Mai 2016

Umfrage: Wie zufrieden sind die Verler Unternehmer?

Standortumfrage

Gewerbeflächen, Breitbandversorgung, Standortkosten, Fachkräfte – diese und viele weitere Faktoren müssen stimmen, damit sich Unternehmen an einem Standort wohlfühlen. Um herauszufinden, wo die heimischen Betriebe Stärken und Schwächen des Wirtschaftsstandortes Verl sehen, fragt die IHK gemeinsam mit der Stadt Verl und dem Unternehmerverband Kreis Gütersloh in den nächsten Tagen rund 700 Unternehmen mit Sitz in Verl in einer Umfrage nach ihrer Meinung.

11. Mai 2016

Verl surft bald mit Lichtgeschwindigkeit

Vertrag Glasfaser

Die Stadt Verl baut ihren Vorsprung in der Breitbandversorgung weiter aus: Nach dem erfolgreichen  Netzausbau 2011 wird jetzt die Kernstadt mit FTTH (Fibre To The Home) versorgt. Die Stadt investiert dafür knapp eine Million Euro, die Deutsche Telekom nach Angaben von Ulrich Adams, Vorstandsbeauftragter für den DSL-Aufbau der Deutschen Telekom in Deutschland, noch einmal „mehr als das Doppelte“. Gleichzeitig wird die Telekom im Zuge ihres Eigenausbaus ohne kommunale Kostenbeteiligung die bereits an das Glasfasernetz angebundenen sowie einige zusätzliche Kabelverzweiger mit Vectoring ausbauen, so dass auch die Ortsteile an die Datenautobahn angeschlossen werden.

25. April 2016

Zentrale Vergabestelle spart Zeit und Kosten

Vergabestelle

Verl, Rietberg und Langenberg machen von nun an gemeinsame Sache: Im Zuge der interkommunalen Zusammenarbeit gründen die drei Partner eine zentrale Vergabestelle. Gemeinsames Ziel ist es, bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen mehr Rechtssicherheit, eine höhere Wirtschaftlichkeit und einen größeren Schutz vor Korruption zu erreichen. Die zentrale Vergabestelle soll im Rathaus in Rietberg installiert werden und ihre Arbeit zum 1. Juli dieses Jahres aufnehmen.

21. April 2016

Sportabzeichenaktion startet in Verl und Sürenheide

Sport

Auf die Plätze, fertig, los! Die Sportabzeichenaktion 2016 wird am Dienstag, 26. April, in Verl und am Mittwoch, 4. Mai, in Sürenheide, eröffnet. Training und Abnahme sind an jedem Dienstag von 18 bis 19.30 Uhr auf der Sportanlage im Schulzentrum in Verl und an jedem Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz in Sürenheide. Auch in den Ferien werden die Prüfungen für das Sportabzeichen abgenommen.

15. April 2016

Saison-Start: Freibad öffnet am 28. April um 6 Uhr

Freibad

Die Freibad-Saison naht: Am Donnerstag, 28. April, ist es so weit und das Verler Freibad öffnet wieder seine Pforten. Am ersten Tag haben alle Besucherinnen und Besucher nach guter Tradition freien Eintritt. Auch Bürgermeister Michael Esken hat sich den Termin bereits in seinem Kalender notiert, denn er wird alle Frühschwimmerinnen und Frühschwimmer um 6 Uhr begrüßen und lädt dazu ein, gemeinsam mit einem Glas Sekt oder Orangensaft auf einen schönen Freibad-Sommer anzustoßen.

05. April 2016

Vorschläge für Sportlerehrung bis 30. April möglich

Schwimmer

Verl ist eine ausgesprochen sportliche Stadt: Allein innerhalb des Stadtsportverbandes sind mehr als 8.000 Menschen sportlich aktiv. Sportliche Erfolge, aber auch Verdienste rund um den Sport sollen künftig mit Ehrungen und Auszeichnungen gewürdigt werden. Dazu hat der Rat der Stadt Verl entsprechende Richtlinien festgelegt. Für die Sportlerehrung können der Stadtsportverband, einzelne Vereine sowie Privatpersonen Vorschläge machen.

02. April 2016

Sprechstunde von Bürgermeister Michael Esken

Bürgermeister Michael Esken

Bürgernähe und stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in Verl sind Bürgermeister Michael Esken wichtig. Deshalb bietet er an jedem ersten Donnerstag im Monat von 16.30 bis 17.30 Uhr eine Bürgersprechstunde an – das nächste Mal am Donnerstag, 7. April. Die Sprechstunde findet in seinem Büro im Rathaus (Zimmer 105) statt und kann ohne Anmeldung besucht werden.

09. März 2016

Offenes Singen für an Demenz erkrankte Menschen

Singen

Demenz ist die Krankheit des Vergessens. Beim Singen jedoch werden die Erinnerungen an alte Volks- und Kinderlieder, an altbekannte Melodien oft wieder geweckt. Gerade für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, bedeutet gemeinsames Singen deshalb einen besonderen Glücksmoment in ihrem schwierigen Alltag. Am Samstag, 23. April, bietet der Männergesangverein „Liedertafel“ Verl gemeinsam mit dem St.-Anna-Haus von 16.30 bis 17.15 Uhr ein offenes Singen im Café des St.-Anna-Hauses an. Dazu sind alle Interessierten willkommen.

04. März 2016

Verlockende Angebote mit Vorsicht zu genießen

Kochtopf

In Verl sind aktuell wieder Händler unterwegs, die angeblich hochwertige Marken-Topf-Sets zu Schnäppchenpreisen anbieten. Begründet wird das günstige Angebot damit, dass man angeblich direkt von einer Messe komme und noch ein oder zwei Sets übrig habe, die nun als einmalige Gelegenheit zum Vorzugspreis erhältlich seien. „Vor solchen Käufen an der Haustür oder auf der Straße können wir grundsätzlich nur warnen“, sagt Thomas Danzi vom Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Verl.

18. Februar 2016

Workshop für Frauen: Brücken bauen in den Beruf

Beruf

Für Frauen, die nach der Familienphase wieder in den Beruf zurückkehren möchten oder erwerbslos sind und eine neue Arbeitsstelle suchen, bietet die Verler Gleichstellungsstelle einen Workshop an. Unter dem Titel „Brücken bauen in den Beruf“ gibt Referentin Elke Pauly am Dienstag, 8. März, von 9 bis 12 Uhr im Rathaus wichtige Tipps für eine individuelle Berufswegeplanung.

Zurück11014151617Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Rietberg, Paulwip / pixelio.de, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com, Pressestelle der Stadt Verl, pixabay.com, pixabay.com, flown / pixelio.de