Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
17. März 2017

Verler Fernwärmenetz wird Teil der KlimaExpo.NRW

Klimaexpo

Seit 2009 treibt die Stadt Verl den Auf- und Ausbau eines Fernwärmenetzes voran, das durch verschiedene Wärmequellen versorgt wird und damit für eine jährliche CO2-Einsparung von 2.700 Tonnen sorgt. Dabei profitiert sowohl die Stadt als auch eine stetig wachsende Zahl privater Kunden von einer effizienten und klimafreundlichen Wärmebereitstellung. Für das Engagement wurde das Projekt jetzt in besonderer Weise honoriert: Wolfgang Jung, Geschäftsführer der KlimaExpo.NRW, überreichte Bürgermeister Michael Esken die offizielle Urkunde zur Aufnahme in die landesweite Leistungsschau von Vorreitern für eine klimafreundliche Zukunft.  

17. März 2017

Mustervorstellung für geplante Weihnachtsbeleuchtung

Der Rat der Stadt Verl und der Vorstand der Verler Werbegemeinschaft schauen sich am Donnerstag, 23. März, ausgewählte Muster der künftigen Weihnachtsbeleuchtung an. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Haupteingang des Rathauses. Nachdem das Konzept für die künftige Weihnachtsbeleuchtung vom Rat festgelegt wurde, sind zwischenzeitlich drei Muster erstellt worden, die sich Politiker und Kaufleute nun bei Dunkelheit an den geplanten Standorten anschauen wollen.

09. März 2017

Stadt kauft strategisch wichtige Grundstücke

Unterschrift Vertrag

Der Stadt Verl ist es gelungen, ein strategisch wichtiges Grundstück im Stadtgebiet zu erwerben. Es handelt sich um eine knapp 7.500 Quadratmeter große Fläche, die direkt an die Verler Schützenhalle grenzt. Nachdem der Rat einstimmig grünes Licht gegeben hatte, wurde der Kaufvertrag am 7. März geschlossen. „Für Verl ist mit dem Erwerb des Grundstücks ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. So eröffnen sich jetzt viele Möglichkeiten für die Nutzung der Schützenhalle“, freut sich Bürgermeister Michael Esken über den gelungenen Grundstückskauf.

08. März 2017

Helfer für Landtags- und Bundestagswahl gesucht

Wahlurne

Ohne die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Wahlhelferinnen und -helfer ist die Durchführung einer Wahl nicht möglich. In diesem Jahr stehen gleich zwei Wahlen an, für die auch in der Stadt Verl wieder ehrenamtliche Wahlhelferinnen und -helfer gesucht werden: die Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai, und die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September. „Bei beiden Wahlen werden wir im Stadtgebiet 19 Wahllokale einrichten. Darüber hinaus benötigen wir jeweils drei Briefwahlvorstände, die das Briefwahlergebnis ermitteln“, erläutert Heiner Panreck, Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste im Verler Rathaus.

03. März 2017

Feuerwehrgerätehaus: Neue Pläne für Kaunitz

Gerätehaus

Eine neue Entwicklung gibt es beim Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Kaunitz. Ursprünglich sollte in der Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses am 9. März bereits die abschließende Entwurfsplanung auf der Tagesordnung stehen. Dass dies nicht der Fall ist, hat seinen Grund. Denn inzwischen haben Bürgermeister Michael Esken und Beigeordneter Thorsten Herbst in intensiven Gesprächen neue Ideen entwickelt, die nicht nur die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr im Ortsteil Kaunitz sichern würden, sondern gleichzeitig eine langfristige Nahversorgung der Bürgerinnen und Bürger. Über die Vorschläge hat die Verwaltungsspitze am Freitag die Politik und die Presse informiert.

02. März 2017

Sabine Heethey ist neue Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellung

Die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Verl heißt Sabine Heethey. Die 49-Jährige hat zum 1. März Mirjam Scheffler abgelöst, die das Amt von 2001 bis 2011 sowie anschließend wieder seit 2013 inne hatte und nun innerhalb der Verwaltung andere Bereiche übernommen hat. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagt Sabine Heethey, die seit 1989 der Verwaltung angehört und seit 2012 in der Stadtkasse tätig ist. Für die Gleichstellungsstelle hat sie sich vorgenommen, die bewährte bisherige Arbeit fortzusetzen, aber auch eigene Akzente zu setzen.  

24. Februar 2017

Rathaus-TV: Haushaltsplan 2017 verabschiedet

Geld

Die Verabschiedung des Haushaltsplans 2017 steht im Mittelpunkt des neuen Rathaus-TV. Im Video sehen Sie Auszüge aus den Haushaltsreden aller fünf Ratsfraktionen, die vollständigen Mitschnitte wurden den Fraktionen für ihre eigenen Medien zur Verfügung gestellt. Weiterführend sind die kompletten Haushaltsreden unten als PDF-Dateien bereitgestellt. Der Haushalt 2017, der bei nur zwei Gegenstimmen mit großer Mehrheit verabschiedet wurde, sieht Erträge in Höhe von 83,8 Millionen Euro vor. Die Aufwendungen liegen bei 91,6 Millionen Euro.

23. Februar 2017

Bürgersprechstunde am 2. März in Sürenheide

Bürgermeister Michael Esken

Jeweils am ersten Donnerstag im Monat lädt Bürgermeister Michael Esken zur Bürgersprechstunde ins Rathaus ein. Jetzt geht der Verwaltungschef mit seiner Sprechstunde neue Wege: Am Donnerstag, 2. März, findet der Termin erstmals außerhalb des Rathauses statt, und zwar von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Grundschule Sürenheide. „Damit möchte ich auch Menschen, die vielleicht nicht oder nicht mehr so mobil sind, die Gelegenheit geben, zur Sprechstunde zu kommen“, sagt Esken.

30. Januar 2017

Abgabestellen für Wertstoffe und Gartenabfälle

grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 3. Februar, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 4. Februar, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

28. Januar 2017

Vier Rentensprechtage im Verler Rathaus

Rentenantrag

Die Deutsche Rentenversicherung bietet viermal im Jahr im Verler Rathaus einen Sprechtag an. In der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 16 Uhr können sich Interessierte dann in allen Fragen bezüglich ihrer Rente beraten lassen. Auf Wunsch kann auch die aktuelle Rentenhöhe berechnet und ausgedruckt werden. Mitzubringen sind in jedem Fall der Personalausweis und die Versicherungsnummer. Der erste Sprechtag am 31. Januar ist bereits ausgebucht. Für den nächsten Sprechtag am Dienstag, 30. Mai, sind aber noch Plätze frei.

Zurück11013141516Weiter 
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, Angela Parszyk / pixelio.de, Gabi Eder / pixelio.de, © Wypior Architekten, Pressestelle der Stadt Verl, Andrea Damm / pixelio.de, Pressestelle der Stadt Verl, aboutpixel.de / Abfälle © Zerole, Pressestelle der Stadt Verl