Meldungsarchiv

Hier werden alle archivierten Meldungen einschließlich des letzten Jahres angezeigt.
25. Juli 2016

Stadt warnt: Vorsicht bei Anzeigenakquise

Vorsicht Falle

In Verl tritt ein Verlag mit Sitz in der Schweiz offenbar zurzeit telefonisch oder persönlich an Gewerbetreibende heran und erweckt den Eindruck, für die offizielle Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Verl zuständig zu sein. Ziel ist ein Anzeigenauftrag für einen „Bürgerinfofolder“. Von dieser Firma distanziert sich die Stadtverwaltung ausdrücklich.

19. Juli 2016

Neue Verler Informationsbroschüre erschienen

Broschüre

In neuem Format und neuem Design präsentiert sich jetzt die aktualisierte Neuauflage der Verler Informationsbroschüre. Ab sofort ist das Heft, das auf 74 Seiten viele interessante und nützliche Informationen enthält, kostenlos im Rathaus erhältlich. Die Broschüre gibt einen Einblick, wie lebendig das Leben in Verl ist. Gleichzeitig ist das Heft ein praktischer Leitfaden, um Wichtiges auf einen Blick und bei allen Fragen den richtigen Ansprechpartner zu finden.

07. Juli 2016

Glasfaseranschluss bis Ende Juli kostenlos

Breitband

Zahlreiche Haushalte in der Ortsmitte von Verl haben Post von der Telekom bekommen. Grund ist der geplante Anschluss aller Grundstücke im Ortskern an das Glasfasernetz. Das Angebot ist kostenlos, allerdings nur, wenn die Nutzungsvereinbarung mit der Telekom bis Ende Juli abgeschlossen wird. Nach Ablauf der Frist ist ein Glasfaseranschluss ebenfalls möglich, kostet dann aber 599 Euro. „Mit diesem weiteren Ausbauschritt machen wir unsere Stadt wieder ein Stück zukunftsfähiger. Denn ohne schnelles Internet geht heute fast gar nichts mehr“, sagt Bürgermeister Michael Esken.

07. Juli 2016

Seniorenwegweiser in aktualisierter Auflage erschienen

Blonde Seniorin

Der achte aktualisierte Verler Seniorenwegweiser ist da. Auf 24 Seiten bietet das Heft wieder regelmäßige und punktuelle Veranstaltungen für das zweite Halbjahr, Ansprechpartner und Kontaktadressen sowie einen Überblick über Hilfs- und Beratungsangebote. Hinzu kommen überörtliche Angebote wie ein Fahrdienst für Rollstuhlfahrer, die Formularhilfe oder ein ehrenamtlicher Handwerksdienst.

01. Juli 2016

Neu: Erster qualifizierter Mietspiegel für Verl

Wohnung

Für die Stadt Verl liegt jetzt erstmals ein qualifizierter Mietspiegel vor – ebenso für die anderen zwölf Kommunen im Kreis Gütersloh. Somit wird es für Vermieter und Mieter deutlich einfacher, sich einen transparenten Überblick über den Mietwohnungsmarkt zu verschaffen. So lässt sich beispielsweise prüfen, ob eine Mietänderung gerechtfertigt ist. Auch bei Neuabschluss eines Mietvertrages kann der Mietspiegel eine Orientierungshilfe sein.

28. Juni 2016

Verler Veranstaltungskalender gibt Überblick

Kalender

Der neue Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2016 ist da! Für alle, die rechtzeitig wissen wollen, was wann wo los ist, ist das Heft ein praktischer Ratgeber und Begleiter. Der Kalender erscheint jeweils zum 1. Januar und zum 1. Juli und wird über die Tagespresse an alle Verler Haushalte verteilt. Weitere Exemplare zur kostenlosen Mitnahme liegen zum Beispiel im Rathaus und in der Bibliothek bereit. Außerdem gibt es unten auf dieser Seite eine Online-Version.

27. Juni 2016

Spiel, Spaß und Spannung bei den Ferienspielen

Ferienspiele

152 Angebote warten diesmal bei den Verler Ferienspielen auf alle Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Vom 11. Juli bis zum 28. August gibt es im Droste-Haus sowie bei den beteiligten Vereinen jeden Tag verschiedene Aktionen mit viel Spiel, Spaß, Spannung und Abenteuer. Einen Überblick über alle Veranstaltungen bietet das Programmheft, das unter anderem im Rathaus, in der Bibliothek und im Droste-Haus ausliegt.

14. Juni 2016

Berufsinformationsmesse im Schulzentrum

BIM

Schule aus - und dann? Den richtigen Beruf zu finden, ist für Abschlussschülerinnen und -schüler oft gar nicht so einfach. Deshalb richtet die AWO am Samstag, 18. Juni, von 9 bis 13 Uhr im Verler Schulzentrum eine Berufsinformationsmesse aus. Jugendliche sowie alle Interessierten können sich hier rund um die Themen Ausbildung, Praktikum und Duales Studium informieren. 

20. Mai 2016

Umfrage: Wie zufrieden sind die Verler Unternehmer?

Standortumfrage

Gewerbeflächen, Breitbandversorgung, Standortkosten, Fachkräfte – diese und viele weitere Faktoren müssen stimmen, damit sich Unternehmen an einem Standort wohlfühlen. Um herauszufinden, wo die heimischen Betriebe Stärken und Schwächen des Wirtschaftsstandortes Verl sehen, fragt die IHK gemeinsam mit der Stadt Verl und dem Unternehmerverband Kreis Gütersloh in den nächsten Tagen rund 700 Unternehmen mit Sitz in Verl in einer Umfrage nach ihrer Meinung.

11. Mai 2016

Verl surft bald mit Lichtgeschwindigkeit

Vertrag Glasfaser

Die Stadt Verl baut ihren Vorsprung in der Breitbandversorgung weiter aus: Nach dem erfolgreichen  Netzausbau 2011 wird jetzt die Kernstadt mit FTTH (Fibre To The Home) versorgt. Die Stadt investiert dafür knapp eine Million Euro, die Deutsche Telekom nach Angaben von Ulrich Adams, Vorstandsbeauftragter für den DSL-Aufbau der Deutschen Telekom in Deutschland, noch einmal „mehr als das Doppelte“. Gleichzeitig wird die Telekom im Zuge ihres Eigenausbaus ohne kommunale Kostenbeteiligung die bereits an das Glasfasernetz angebundenen sowie einige zusätzliche Kabelverzweiger mit Vectoring ausbauen, so dass auch die Ortsteile an die Datenautobahn angeschlossen werden.

Zurück189101112Weiter 
Bildquellen: Axel Hoffmann / pixelio.de, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl, Rainer Sturm / pixelio.de, Rainer Sturm / pixelio.de, Andreas Hermsdorf / pixelio.de, Pressestelle der Stadt Verl, AWO, Pressestelle der Stadt Verl, Pressestelle der Stadt Verl