QR-Code

Meldungsarchiv

31. März 2018

Vandalismus an frühlingsgrünen Blumenkübeln

Vandalismus Blumenkübel

Einige der frühlingsgrünen Blumenkübel, die seit Ende März das Stadtbild beleben, sind leider dem Vandalismus zum Opfer gefallen. In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag wurden zwischen ca. zwei und drei Uhr Nachts mehrere Sachbeschädigungen an den Blumenkübeln begangen. Sie wurden mutwillig umgeworfen, die Pflanzen herausgerissen und auf die Straße geworfen. Die Täter wurden allerdings gestört und konnten die Flucht ergreifen. Die Stadt hat Strafanzeige erstattet.

 

Die alarmierte Polizei hatte in einer Nahfeldfahndung zwar noch versucht, die Täter zu ermitteln, sie konnten jedoch entkommen. Daher fragt die Polizei: Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben oder hat im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen in dem Bereich gemacht? Hinweise nimmt die Polizei in Schloß Holte-Stukenbrock unter der Telefonnummer 05207 / 91620 entgegen oder können auch direkt an das Stadtmarketing der Stadt Verl erfolgen: Tel. (05246) 961-108, E-Mail patrick.dalkmann@verl.de.

 

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, setzt die Stadt Verl eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aus.

Bildquellen: Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Patrick Dalkmann
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-108
E-Mail: Patrick.Dalkmann@verl.de