QR-Code

Meldungsarchiv

08. Februar 2018

Weiberfastnacht: Frauen feiern ausgelassen im Ratssaal

Weiberfastnacht

So eine Feier hat der Sitzungssaal im Verler Rathaus noch nicht erlebt! Mehr als 100 bunt kostümierte Frauen feierten am Donnerstag ab 12.11 Uhr bestens gelaunt Weiberfastnacht. „Es ist supertoll, dass der Sektempfang auf Anhieb so gut angenommen wird“, freute sich Christa Netenjakob von der kfd Kaunitz, als immer mehr Frauen den Ratssaal enterten und für eine ausgesprochen gelungene Premiere sorgten. 

 

Die drei Frauengemeinschaften aus Kaunitz, Verl und Sürenheidewaren bei der Veranstaltung ebenso mit im Boot wie die Elferratsfrauen der Interessengemeinschaft „Alle unter einem Hut“ und die Jeckinnen aus der Stadtverwaltung. „Alle sind gut drauf, man kommt locker ins Gespräch, und bei den tollen Kostümen kann man sich für nächstes Jahr glatt noch etwas abgucken“, meinte Christa Netenjakob begeistert. Erika Peitz fand die Idee, im Rathaus zu feiern, ebenfalls gelungen: „Ein toller  Karnevalsgruß der Stadt Verl!“, lobte sie.

 

Bürgermeister Michael Esken hatte den Ratssaal kaum betreten, da war – schnipp-schnapp – die Krawatte auch schon ab. Er begrüßte die Frauen und freute sich sehr, dass so viele Frauen aus allen Ortsteilen und sogar eine Gruppe Seniorinnen aus dem benachbarten Louisenhof gekommen waren, die das jecke Treiben ebenfalls genossen.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl