QR-Code

Meldungsarchiv

18. Dezember 2017

Rathaus zwischen den Feiertagen geschlossen

Rathaus

Das Rathaus der Stadt Verl bleibt vom 23. Dezember bis zum 1. Januar geschlossen. Letzter Öffnungstag für Bürgerservice und Verwaltung ist Freitag, 22. Dezember, zu den gewohnten Zeiten von 8 bis 12.30 Uhr. In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr ist lediglich das Standesamt am Donnerstag, 28. Dezember, von 9 bis 12 Uhr besetzt.

 

In dieser Zeit werden ausschließlich Sterbefallanzeigen entgegengenommen sowie Personenstandsurkunden wie Geburtsurkunden ausgestellt. Andere Standesamtsangelegenheiten können an diesem Tag nicht bearbeitet werden. Der Bereitschaftsdienst des Jugendamtes ist zwischen den Feiertagen im Rathaus erreichbar. 

 

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, alle Angelegenheiten vor Weihnachten oder nach Neujahr zu erledigen. Die Schließung „zwischen den Jahren“ erfolgt aus Energiespargründen und dient darüber hinaus dem Abbau von Überstunden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Solange das Rathaus geschlossen ist, ist ein Anrufbeantworter geschaltet, über den die verschiedenen Notfallnummern zu erfahren sind.

 

Ab Dienstag, 2. Januar, gelten dann in der Stadtverwaltung und im Bürgerservice wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl