QR-Code

Meldungsarchiv

09. November 2017

Motive für Weihnachtsbeleuchtung werden montiert

Straßenabsperrung

An den Laternen im Innenstadtbereich der Gütersloher und Paderborner Straße werden von Freitag, 10. November, an die Motive der neuen Weihnachtsbeleuchtung angebracht. Dazu wird eine Hubarbeitsbühne eingesetzt. Wo sie gerade platziert ist, kommt es in den nächsten Tagen zu Teilsperrungen des Geh-/Radwegs sowie der Fahrbahn und somit zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Stadtverwaltung und das ausführende Unternehmen bitten um Verständnis.  

 

Nach der Installation der neuen Motive werden diese erstmalig in der Woche nach Totensonntag (26. November) zu Testzwecken eingeschaltet. Bis zum ersten Advent wird dann in den übrigen Bereichen die aus den Vorjahren bekannte Weihnachtsbeleuchtung nach und nach ergänzt und zugeschaltet.  

 

Bei der Installation in diesem Jahr handelt es sich um die erste Phase der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Für Weihnachten 2018 erfolgt dann die abschließende zweite Phase, in der die finalen Motive an der Gütersloher und Paderborner Straße installiert werden. „Aufgrund der zwei unterschiedlichen Lampentypen entlang der Durchgangsstraße wird für die Lampen im Innenstadtbereich Anfang 2018 noch ein weiteres Motiv getestet. Danach wird entschieden, welche Variante abschließend umgesetzt wird“, erläutert Patrick Dalkmann vom Stadtmarketing.

Bildquellen: pixabay.com

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Patrick Dalkmann
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-108
E-Mail: Patrick.Dalkmann@verl.de