QR-Code

Meldungsarchiv

21. Juli 2017

Verl räumt auf | Freibad wieder geöffnet | Erste Sperrungen aufgehoben

Freibad

Pressemitteilung 113/2017

Verl räumt auf | Freibad wieder geöffnet | Erste Sperrungen aufgehoben

Am Freitag, 21. Juli 2017 dauern die Aufräumarbeiten aufgrund des Unwetters weiter an.


Am Samstag, 22. Juli 2017, öffnet das Freibad wieder. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer können zu den gewohnten Zeiten ins kühle Nass gehen! Der Sprungturm und die dahinterliegende Liegewiese bleiben bis auf weiteres gesperrt. In der kommenden Woche wird der in Mitleidenschaft gezogene Sprungturm durch Statiker begutachtet, um dann zu entscheiden, wann er wieder genutzt werden kann.
Auch die Liegewiese kann erst frühestens nach Beendigung aller Arbeiten freigegeben werden.


Bürgermeister Michael Esken: „Dem großen persönlichen Einsatz der Freibadmitarbeiter ist zu verdanken, dass die Öffnung bereits nach zwei Tagen wieder erfolgen kann. Auch der schnelle Einsatz der DLRG Taucher aus Verl hat dazu beigetragen, ebenso der Einsatz des Bauhofs und privater
Unternehmen.“


Indessen wird auch im betroffenen Verler Stadtgebiet insgesamt fleißig angepackt und aufgeräumt.


Bürgermeister Michael Esken: „Überall sind noch Aufräumtrupps unterwegs. U.a. die
Freibadmitarbeiter, Mitarbeiter des Bauhofs und private Unternehmen. Ich habe auch gesehen, dass in vielen privaten Gärten gearbeitet wird. Dachdeckerfahrzeuge sind in der Stadt anzutreffen und vieles mehr. Es wird aufgeräumt in der Stadt. Wir als Stadt brauchen sicherlich für unsere städtischen Flächen, Parks und Anlagen rund 14 Tage. Wir bitten um Verständnis, das die Bauhofmitarbeiter in den nächsten zwei Wochen seltener in den
Stadtteilen unterwegs sind. Die Beseitigung der Sturmschäden hat absolute Priorität.“


Der Zutritt zu gesperrten Flächen ist verboten, da teilweise Lebensgefahr besteht. Die Bevölkerung wird insgesamt auch weiterhin zur Wachsamkeit aufgerufen. Die amtlich herausgegebene Warnung hat bis zur Aufhebung weiterhin bestand.


Aufgehobene Sperrungen

Der Kinderspielplatz Hölscher Weg ist freigegeben. Neben dem Freibad ist auch der Parkplatz des Freibads freigegeben.

 

Aktualisierte Sperrungen (Fettschrift):

Fußweg hinter dem Friedhof bleibt bestehen. Die Sperrung „Im Vien“ bleibt in der kommenden Woche bis auf Weiteres aufrechterhalten. Die Sperrung des „Stiegenwegs“ bleibt bis auf Weiteres aufrechterhalten. Der Straßenbelag ist aufgrund der Wurzelteller umgestürzter Bäume an mehreren Stellen vollständig aufgerissen. Zufahrt für Anlieger via Lönsweg möglich. Flächen rund um den Kühlmannplatz/dem Schulzentrum: Randbereich bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Aufhebung der Sperrung Stück für Stück voraussichtlich ab Dienstag. Die Sperrung des Parkplatzes vor der Mensa bleibt in der kommenden Woche bis auf Weiteres aufrechterhalten. Begutachtungen sind erfolgt. Der „Denkmalplatz“: Begutachtungen sind erfolgt, bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Der Park an der Straße „Am Bühlbusch“ bleibt voraussichtlich zwei Wochen gesperrt. Sobald die Bereiche nicht mehr gesperrt sind, erfolgt situativ eine gesonderte Pressemitteilung.
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Patrick Dalkmann
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-108
E-Mail: Patrick.Dalkmann@verl.de