QR-Code

Meldungsarchiv

23. Februar 2017

Freier Eintritt beim Hobbymarkt am 4. März

Ostwestfalenhalle

Beim nächsten Hobbymarkt am Samstag, 4. März, haben alle Besucherinnen und Besucher freien Eintritt. „Damit möchten wir uns bei allen Stammgästen, die uns trotz der Verkaufseinschränkungen aufgrund der Vogelgrippe bei den letzten drei Hobbymärkten die  Treue gehalten haben, bedanken. Und vielleicht ist der freie Eintritt auch ein Anreiz für alle, die den Hobbymarkt noch nicht kennen oder länger nicht mehr da waren, den Markt zu besuchen“, so Bürgermeister Michael Esken.

 

Weil die Gefahr einer weiteren Ausbreitung der Vogelgrippe noch nicht gebannt ist, dürfen auch diesmal weder Geflügel und Vögel noch Hühnereier verkauft werden. Dennoch bietet der Hobbymarkt von 5 bis 14 Uhr natürlich viel zum Sehen, Staunen und Kaufen. Händler aus dem gesamten Bundesgebiet reisen mit Trödel und Neuwaren an. Kleintiere wie zum Beispiel Kaninchen, Meerschweinchen, Frettchen, Hamster und Chinchillas sind ebenfalls im Angebot. Darüber hinaus warten Imbiss- und Getränkestände auf die Besucherinnen und Besucher.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Detlev Fust
Fachbereich Sicherheit/Ordnung
Raum: 139 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-166
E-Mail: Detlev.Fust@verl.de