QR-Code

Meldungsarchiv

31. Juli 2017

Nächster Hobbymarkt am 5. August in Kaunitz

Ostwestfalenhalle

Mehr als 350 Händler aus dem gesamten Bundesgebiet werden am Samstag, 5. August, auf dem Hobbymarkt in Kaunitz erwartet. In der Ostwestfalenhalle und auf dem Außengelände bieten sie von 5 bis 14 Uhr Nutz- und Ziergeflügel, Ziervögel, Pferde und Ziegen sowie Kleintiere wie zum Beispiel Kaninchen und Hamster an. Trödel und Neuwaren sowie Imbiss- und Getränkestände runden das Angebot ab. 

 

Der Eintritt für den Markt beträgt 2,50 Euro und ist ab dem 18. Lebensjahr zu entrichten. Gebührenfreie Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Die Besucher haben das Recht, die ausgeschilderten Zufahrten der gebührenpflichtigen Parkplätze zu nutzen, um so auf die gebührenfreien Parkplätze zu gelangen. Eigene Tiere, insbesondere Hunde, dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden.

 

Wie bekommt man einen Standplatz auf dem Hobbymarkt?

Eine Voranmeldung ist nur für Tierhändler notwendig. Wer Tiere anbieten möchte, sollte sich möglichst unmittelbar nach einem Hobbymarkt für den nächsten Markt telefonisch bei der Stadt Verl unter Tel. 05246 / 961-166 anmelden. Das Standgeld in der Halle beträgt vier Euro pro Meter. Für Pferde/Esel sind auf dem Außengelände fünf Euro pro Tier zu entrichten, für Ziegen drei Euro pro Tier. Veterinäre der Kreisverwaltung Gütersloh achten vor Ort darauf, dass alle tierschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Die Tierhändler sind verpflichtet, die ihnen vor dem Markttag schriftlich ausgehändigten Bedingungen für den Tierauftrieb zu akzeptieren und zu beachten.

 

Anbieter von Trödelwaren sollten sich am Markttag bis 5 Uhr vor dem Einlasstor (Hintereingang des Geländes) angestellt haben, um eine Verkaufsfläche zu erhalten. Das Standgeld beträgt vier Euro je Frontmeter.

 

Gewerbetreibende benötigen eine Reisegewerbekarte und können sich ab 6.30 Uhr um die Vergabe von Restplätzen bemühen. Hierbei handelt es sich um Verkaufsflächen, die von Vertragshändlern bis 6.30 Uhr nicht belegt worden sind. Kraftfahrzeuge dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände gefahren werden. Transportbehälter mit Waren oder Tieren können bei Bedarf mit kostenlos vor Ort bereitgestellten Rollwagen zum Verkaufsstand gebracht werden. Bewerbungen für einen vertraglich zugesicherten Standplatz können an die Stadt Verl, Postfach 1164, 33398 Verl, gerichtet werden.

 

Der Hobbymarkt findet seit 1966 an jedem 1. Samstag im Monat statt. Veranstalter ist der Eigenbetrieb Ostwestfalenhalle Kaunitz.

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Detlev Fust
Fachbereich Sicherheit/Ordnung
Raum: 139 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-166
E-Mail: Detlev.Fust@verl.de