Bibliothek Verl

Treffpunkt Bibliothek: Die 1999 im Stadtzentrum eröffnete Bibliothek Verl ist ein beliebter und lebendiger Lese-, Bildungs- und Kulturort. An fünf Tagen in der Woche sind Klein und Groß willkommen, um in dem vielfältigen Medienangebot und den verschiedenen Bereichen zu stöbern oder auch an Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Das Sortiment der Bibliothek Verl umfasst 48.600 Medien für jedes Alter, jeden Geschmack und jeden Bedarf. Kostenlos können aktuelle Romane und Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Zeitschriften, DVDs, Musik-CDs, CD-ROMs, Gesellschaftsspiele, Hörbücher, PS4- oder auch Wii-Spiele ausgeliehen werden. Neben „greifbaren“ Büchern und Medien bietet die Bibliothek Verl auch digitale Medien zum Herunterladen für eBook-Reader, Tablet-PCs und Smartphones, Recherchemöglichkeiten, Datenbanken und Fachinformationen.

 

Zum vielseitigen Veranstaltungsprogramm  gehören zum Beispiel Vorlesetermine für Kinder, das Internetcafé 55plus, ein Englisch-Gesprächskreis, Lesungen, Kindertheater und Kabarett-Abende.

 

Die Bibliothek Verl bietet für zwei Stunden am Tag kostenfreies WLAN und an acht PC-Plätzen Zugang zum Internet gegen eine Gebühr von 0,50 Euro pro halbe Stunde und kostenfreie Nutzung der Office-Programme. Ausdrucke gegen Gebühr sind hier oder vom eigenen Stick an PCs im Eingangsbereich möglich.

 

http://bibliothek.verl.de