Veranstaltungen

10. November 2017
16:00 Uhr

Von der Suche nach Heimat und Glück

Von der Tragik des Andersseins, der Suche nach Heimat und der Suche nach Glück erzählt Que Du Luu in ihrem mittlerweile dritten Roman „Im Jahr des Affen“. Am Freitag, 10. November, ist die in Vietnam geborene und in Herford aufgewachsene Autorin bei den Verler Literaturtagen zu Gast und gestaltet ab 16 Uhr im Deutschen Haus eine lebendige Mischung aus Vorlesen, Erzählen und Diskussion mit dem Publikum.

Im Mittelpunkt ihres Romans „Im Jahr des Affen“ steht Mini, eine junge Frau, die sich in Bela verliebt und darüber in einen Streit mit ihren Freundinnen gerät. Nach der Schule hilft Mini im China-Restaurant ihres Vaters aus und entdeckt dort so manches Geheimnis. Doch plötzlich muss ihr Vater ins Krankenhaus und der traditionsbewusste Chinese Onkel Wu platzt in Minis Alltag. Er hält Mini für eine Banane – sie sei außen gelb und innen weiß und wisse so gut wie nichts über ihre Abstammung und die chinesische Kultur. Überhaupt hat er einiges auszusetzen am Leben von Mini und ihrem Vater. Warum gibt es in ihrem China-Restaurant kein Dim-Sum? Und warum hat Mini keine chinesischen Freunde,
sondern interessiert sich für diesen Bela? Mini beginnt, sich mit ihrer Identität und ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, die sie in den letzten Jahren verdrängt hatte – von der Flucht aus Südvietnam über den Aufenthalt in einem thailändischen Flüchtlingslager bis hin zur Ankunft in Deutschland.

Que Du Luu, 1973 geboren in Saigon/Südvietnam, ist chinesischer Abstammung. Nach Ende des Vietnamkriegs flüchtete sie wie Millionen andere Boatpeople über das Meer. In Bielefeld betrieb die Familie ein China-Restaurant. Luu erhielt unter anderem den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und den Hohenemser Literaturpreis. In diesem Jahr ist sie mit „Im Jahr des Affen“ in der Sparte Jugendbuch für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, der im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse verliehen wird.

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind zum Preis von acht Euro (inklusive Kaffee und Kuchen) im Bürgerservice des Rathauses erhältlich.


Ort: Deutsches Haus (Hauptstraße 26)
Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl:
Elke Hänel, Raum: 116, Telefon: 961-103, E-Mail: Elke.Haenel@verl.de