Wirtschaftsstandort

Auch als Wirtschaftsstandort ist Verl leistungsstark und attraktiv. Im Städtedreieck Bielefeld-Gütersloh-Paderborn gelegen, zeichnet sich die Stadt durch eine besonders verkehrsgünstige Lage in Ostwestfalen-Lippe aus und ist daher ein bevorzugter und beliebter Standort für erfolgreiche und zukunftsorientierte Unternehmen sowie für Neuansiedlungen und Existenzgründungen. Verl verfügt nicht nur über Autobahnanschlüsse an die A 2 sowie an die A 33, sondern ist auch hervorragend an die Flughäfen Paderborn/Lippstadt und Münster/Osnabrück angebunden.

 

Am Wirtschaftsstandort Verl sind sowohl international agierende Unternehmen als auch familiengeführte Mittelstandsunternehmen und zahlreiche kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe beheimatet. Insgesamt gibt es in Verl mehr als 14.400 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze.