Aktuelle Meldungen

21. Juni 2017

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin zu Gast bei Graute

Graute

Mit ihrem 27 Meter hohen Hochregallager hat die Johann Graute GmbH & Co. KG eines der markantesten Firmengebäude im Stadtgebiet. Gleichzeitig gehört das Unternehmen mit seiner inzwischen 54-jährigen Firmengeschichte zu den traditionsreichsten mittelständischen Familienunternehmen in Verl. Im Rahmen seiner Firmenbesuche war Bürgermeister Michael Esken jetzt gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Sandra Claes bei Graute zu Gast und durfte einen exklusiven Blick in die Produktion werfen.  

16. Juni 2017

Info-Abend zum Thema "Erkrankungen im Alter"

Info-Abend

Mit steigendem Alter erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für verschie­de­ne Erkrankungen. Ein Informationsabend, zu dem der Fachbereich Soziales der Stadt Verl am Montag, 26. Juni, einlädt, stellt die zehn häufigsten Erkrankungen im Alter sowie deren Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen in den Mittelpunkt. Gleichzeitig geht es um Unterstützung im Umgang mit den Belastungen durch die Krankheit sowie entlastende und gesundheitsfördernde Angebote in Verl und Umgebung. Beginn ist um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

12. Juni 2017

Neue Broschüre "VHS unterwegs" ist erschienen

Titel

Das neue Tagesfahrtenprogramm der Volkshochschule für 2017/18 ist soeben erschienen. Die bunte Broschüre mit dem Titel „vhsUnterwegs“ präsentiert 18 interessante Tagesfahrten, die ab sofort bis Juni 2018 stattfinden. Übersichtlich nach Monaten und in die Rubriken Kunstfahrten, (Betriebs-)Besichtigungen, Gartenreisen sowie Gesundheit gegliedert, bietet dieses Programm für jeden etwas.  

08. Juni 2017

Bestandsaufnahme: Wie viele Hunde leben in Verl?

Hund

Normalerweise nehmen Hunde mit ihrer feinen Nase eine Spur auf. In diesem Fall ist es umgekehrt: Die Stadtverwaltung begibt sich auf die Spur der Hunde in Verl – und zwar der nicht angemeldeten. Denn die Hundesteuersatzung sagt: Hunde sind steuerpflichtig und müssen bei der Stadt gemeldet werden. Deshalb lässt die Verwaltung vom 19. Juni bis 14. Oktober (mit Unterbrechung in den Sommerferien) die Zahl der Hunde prüfen. Dazu werden alle Haushalte innerhalb des Stadtgebietes besucht.  

06. Juni 2017

Fundsachen werden am 30. Juni versteigert

Versteigerung

Im Rathaus der Stadt Verl werden im Laufe eines Jahres allerlei Fundsachen abgegeben. Manche werden von ihren Eigentümern abgeholt, für viele Fundstücke jedoch meldet sich niemand, der sie vermisst. Deshalb gibt es regelmäßig die Fundsachenversteigerung – das nächste Mal am Freitag, 30. Juni. Von 14 Uhr an kommen alle Fundsachen, die von ihren Eigentümern nicht abgeholt wurden, vor der Tiefgarage des Rathauses (Zugang von der Paderborner Straße aus) meistbietend unter den Hammer.

31. Mai 2017

Neu: Verler Kinderstadtplan mit vielen Infos und Tipps

Kind

Wo liegt der nächste Spielplatz? Was kann man in der Bibliothek und im Freibad erleben? Und wo können Kinder nach Herzenslust bolzen? Der neue Verler Kinderstadtplan gibt Auskunft! Ab sofort ist der farbenfrohe Faltplan im Rathaus der Stadt erhältlich. „Das ist ein Projekt von Kindern für Kinder“, sagt Patrick Bullermann, Leiter des Verler Jugendamtes. Denn Mädchen und Jungen des Jugendhauses Oase und des Kinder- und Jugendnetzwerkes haben mit großem Engagement an der Erstellung mitgearbeitet.

18. Mai 2017

Für den Garten: Bodensubstrat jede Woche erhältlich

Garten

An der Strauchschnittannahmestelle in Kaunitz (Marienstraße), die jeden Freitag von 14 bis 19 Uhr geöffnet ist, können Gartenbesitzer Bodensubstrat für ihren Gartenboden bekommen. Das Substrat ist sehr gut geeignet, um den Humusgehalt der Gartenböden zu erhöhen und damit auch das Wasser- und Nährstoffhaltevermögen der Beete zu verbessern.

18. Mai 2017

Richtiger Umgang mit Wespen und Wespennestern

Wespe

Sie ist ein wichtiges Nutztier, doch die wenigsten Menschen mögen sie. Die Rede ist von der Wespe, die jedes Jahr mit Beginn der warmen Tage für viele Anfragen im Fachbereich Sicherheit und Ordnung sorgt. Denn sobald es warm wird, beginnt die Wespenkönigin ein Nest für ihr Volk zu bauen – und das oftmals in der Nähe des Menschen. Wer jedoch weiß, wie man mit den Tieren umgeht, hat von einem Wespennest am Haus oder im Garten wenig zu befürchten.

04. Mai 2017

Badespaß pur im Verler Freibad

Freibad

Rauf auf den Sprungturm und rein ins Wasser: Das Freibad ist für viele Verlerinnen und Verler sowie Gäste im Sommer der schönste Platz. Das Freizeitbad im Grünen bietet den Besucherinnen und Besuchern ein 50-Meter-Schwimmbecken, einen großen Nichtschwimmerbereich und ein separates Kinderplanschbecken sowie eine Sprunganlage, eine große Liegewiese, eine Wärmehalle, Felder für Beach-Volleyball und Beach-Handball, Tischtennisplatten und vieles mehr.

04. Mai 2017

Klimawandel: Ausstellung mit Bildern von Gary Braasch

Klimaausstellung

Wie sich der Klimawandel auf die Welt auswirkt und was der Mensch dagegen tun kann, dokumentiert auf eindrucksvolle Weise die Wanderausstellung „Klimawandel – eine globale Herausforderung“, die bis zum 29. September im Verler Rathaus zu sehen ist. Im Mittelpunkt stehen mehr als 30 Bilder des renommierten US-amerikanischen Naturfotografen Gary Braasch, in denen er die Schönheit der Natur mit Korallenriffen, Gletschern und Regenwäldern aufzeigt, aber auch deren Gefährdung durch den Klimawandel.

Zurück12
Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl, Rainer Sturm / pixelio.de, Volkshochschule Verl - Harsewinkel - Schloß Holte-Stukenbrock, pixabay.com, Thorben Wengert / pixelio.de, pixabay.com, pixabay.com, pixabay.com, Pressestelle der Stadt Verl, © Gerry Braasch