QR-Code

Aktuelle Meldung

20. Februar 2018

7. Berufs-Informations-Messe im Verler Schulzentrum

Berufsinformationsmesse

Zum siebten Mal öffnet am Samstag, 5. Mai, die Verler Berufs-Informations-Messe (BIM) ihre Pforten. Von 10 bis 14 Uhr haben Schülerinnen und Schüler im Schulzentrum Gelegenheit, sich über unterschiedliche Ausbildungsberufe sowie Studiengänge und deren Anforderungen zu informieren. Gleichzeitig ist die Messe eine Plattform für Ausbildungsbetriebe, weitführende Schulen und Hochschulen, um sich mit ihren Arbeitsbereichen dazustellen und  mit potentiellen Auszubildenden und Studierenden in Kontakt zu treten.   

 

Bislang haben sich mehr als 50 Aussteller angemeldet. Darunter viele Betriebe aus Verl, aber auch aus umliegenden Städten wie Rietberg, Gütersloh und Delbrück. Darüber hinaus nutzen Behörden wie das Finanzamt oder die Verler Stadtverwaltung, Hochschulen, Fachhochschulen und Berufskollegs die Gelegenheit, auf der BIM ihre Bildungs- und Ausbildungsangebote vorzustellen. Die Messe findet im  gesamten Schulzentrum (Pädagogisches Zentrum der Haupt-/Gesamtschule, Aula der Realschule, Gymnasium) sowie zum Teil auf dem Außengelände statt.  

 

Die BIM richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse und ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der AWO (Kreisverband Gütersloh), der Stadt Verl und den Schulen am Konrad-Adenauer-Schulzentrum Verl.  

 

Interessierte Firmen und andere Aussteller können sich noch bis Ende Februar bei Schulsozialarbeiterin Ann-Christine Schmidt anmelden (Tel. 05246 / 50318-182, E-Mail: ac.schmidt@awo-guetersloh.de).

 

Bildzeile:

Laden zur Berufs-Informations-Messe im Schulzentrum ein: (v. l.) Patrick Bullermann (Fachbereich Jugend), Schulsozialarbeiterin Ann-Christine Schmidt, Dirk Hildebrandt (Fachbereich Schule, Sport, Kultur) und Kai Treptow (AWO).

Bildquellen: Pressestelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Sandra Claes
Wirtschaftsförderung
Raum: 103 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-227
E-Mail: Sandra.Claes@verl.de