QR-Code

Aktuelle Meldung

07. November 2017

Stadtwerk: Dennis Banze ist neuer Vertriebsleiter

Stadtwerk

Das Stadtwerk Verl hat einen neuen Vertriebsleiter: Dennis Banze hat zum 1. Oktober seine Tätigkeit in Verl aufgenommen und freut sich sehr, nun das Team des Stadtwerks für die Kundinnen und Kunden des örtlichen Strom- und Gasanbieters zu verstärken. Der 28-jährige Industriekaufmann und staatlich geprüfte Betriebswirt bringt bereits eine mehrjährige Erfahrung mit, denn zuvor hat er fast sechs Jahre im Vertrieb der Stadtwerke in seiner Heimatstadt Gütersloh gearbeitet.

 

Gemeinsam mit der Gemeindewerke Steinhagen GmbH konnten vier Jahre nach Gründung der Stadtwerk Verl GmbH rund 2.000 Kundinnen und Kunden für eine Strom- und/oder Gaslieferung gewonnen werden.  

 

Ab 2018 will das Stadtwerk Verl nun aber endlich auf eigenen Füßen stehen. „Wir haben das bisherige Agenturmodell mit der Gemeindewerke Steinhagen GmbH zum Ende des Jahres gekündigt und werden so schnell wie möglich eigene Strom- und Gasprodukte auf den Verler Markt bringen“, kündigt Dennis Banze an. Zusätzlich sollen ab April 2018 die bestehenden Gaskunden in Verl von den Gemeindewerken Steinhagen unmittelbar in die Belieferung der Stadtwerke überführt werden. Jede Kundin und jeder Kunde wird noch gesondert informiert. „Wo Verl draufsteht, soll zukünftig auch Verl drin sein“, so der 28-Jährige. Auch wenn man mehr Eigenständigkeit anstrebe, bleiben die Gemeindewerke Steinhagen nach Aussage von Dennis Banze im Hintergrund doch weiterhin ein wichtiger Partner der Stadtwerke.  

 

Die Vorteile eines örtlichen Anbieters liegen für den neuen Vertriebsleiter aber klar auf der Hand: „Wir sind an fünf Tagen in der Woche in unserer Servicestelle für unsere Kundinnen und Kunden da und können Fragen oder Probleme im persönlichen Gespräch klären. Generell komme es der Wirtschaftskraft einer Kommune immer zugute, wenn die Menschen vor Ort kaufen, was sie brauchen – das gelte auch für Strom und Gas. „Genauso wie es im Slogan der Verler Werbegemeinschaft heißt: In Verl gekauft, gut gekauft“, so der neue Vertriebsleiter. Auch Bürgermeister Michael Esken freut sich über den Schritt: „Mit dem direkten Vertrieb können wir die Regionalität und Kundennähe unseres Stadtwerks noch einmal deutlich stärken“, betont er.  

 

Zu erreichen ist das Team des Stadtwerks unter Tel. (05246) 50 30 64 44 sowie per E-Mail unter service@sw-verl.de. Die Servicestelle an der Paderborner Straße 28 ist montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet, freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr.  

 

Bildzeile:

Bürgermeister Michael Esken (rechts) und Stadtwerk-Geschäftsführer Winfried Egbringhoff (links) mit dem neuen Vertriebsleiter Dennis Banze vor der Geschäftsstelle in Verl.

Bildquellen: Pressstelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl