QR-Code

Aktuelle Meldung

10. Oktober 2017

Gastfamilien für Gruppe aus Delphos gesucht

Delphos

Zwischen Verl und Delphos liegen rund 7.000 Kilometer, doch der intensiven Pflege der Städtepartnerschaft tut die große Distanz keinen Abbruch. Nachdem im Mai eine Gruppe aus Verl in der amerikanischen Partnerstadt zu Gast war, wird schon im Sommer 2018 der Gegenbesuch erwartet. Für den Aufenthalt der Amerikaner sucht Partnerschaftskoordinator Frithjof Meißner noch Gastfamilien. Gleichzeitig ist er mitten in den Planungen für eine Reise durch Norddeutschland, die sich dem Aufenthalt in Verl anschließt und an der alle Interessierten teilnehmen können.

 

Zu den Höhepunkten während ihres Aufenthaltes vom 29. Juni bis zum 3. Juli werden für die Gäste aus Delphos die Teilnahme am Gilde-Schützenfest und die offizielle Einweihung des Delphos-Platzes gehören. Dort soll im Beisein der Freunde aus der Partnerstadt eine Info-Tafel enthüllt werden.

 

Anschließend geht es vom 4. bis 12. Juli auf eine gemeinsame Reise, die über Magdeburg und Berlin nach Wismar, Schwerin, Lübeck, Hamburg und Bremen führt. „An dieser Reise können alle Interessierten teilnehmen, völlig unabhängig davon, ob sie als Gastfamilie zur Verfügung stehen oder dem Heimatverein angehören. Jeder, der sich für die Partnerschaft interessiert, ist herzlich willkommen“, sagt Frithjof Meißner.

 

Nähere Informationen zum Programm in Verl und zu der Reise sowie ein Anmeldeformular für Gastfamilien stehen unten zum Download bereit.

 

Bildzeile:

Bürgermeister Michael Esken und Frithjof Meißner (v. l.) auf dem Delphos-Platz, der im nächsten Jahr im Beisein der Gäste aus Delphos offiziell eingeweiht werden soll.

Bildquellen: Pressstelle der Stadt Verl

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Elke Hänel
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-103
E-Mail: Elke.Haenel@verl.de