QR-Code

Meldungsarchiv

11. August 2017

ACHTUNG: Neue Termine für Sommerkino und Pool-Party

Kinoplakat

Der Sommer legt gerade eine Pause ein, aber ab Sonntag soll die Sonne laut den Vorhersagen wieder scheinen und die Temperaturen nach oben klettern. Deshalb werden die eigentlich für Samstag geplante Pool-Party sowie das Sommerkino im Freibad kurzerhand verschoben: Das Open-Air-Kino mit dem Film „Sommerfest“ findet nun am Sonntag, 13. August, ab 20 Uhr statt. Neuer Termin für die Pool-Party ist Montag, 14. August.

 

 

Der Besuch der Pool-Party mit vielfältigem Familienprogramm ist im Freibadeintritt inklusive. Tickets für das Sommerkino gibt es im Vorverkauf für fünf Euro im Bürgerservice (Rathaus), in der Buchhandlung Pegasus sowie im Freibad. An der Abendkasse kostet der Eintritt sieben Euro. Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglich geplanten Termin am Samstag behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. 

 

 

Mit „Sommerfest“ hat Sönke Wortmann den gleichnamigen Roman von Erfolgsautor Frank Goosen verfilmt, eine tragikomische Liebeserklärung an das Ruhrgebiet. Stefan (gespielt von Lucas Gregorowicz), mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, kommt nach zehn Jahren zurück nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber da sind sie wieder alle: Kumpel, Freunde, Omma Änne, alles Originale in der weiten Welt des Ruhrgebiets, der Welt seiner Kindheit und Jugend. Und – so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will – da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie (Anna Bederke), die genau weiß, wo es im Leben langgeht – auch für Stefan.  

 

Filmstart ist mit Beginn der Dämmerung gegen 21 Uhr. Einlass ist bereits ab 20 Uhr, damit sich die Besucherinnen und Besucher bei Musik der Band "MarKrü", Prosecco, Wein, Bier und anderen Getränken sowie köstlichen Kleinigkeiten auf den Sommerfilm einstimmen können. Servet Hajrullahi, Inhaber der Pizzeria „Casa Nostra“ und seit dieser Saison neuer Pächter des Freibad-Kiosks, serviert mit seinem Team unter anderem Leckeres aus der Sommerküche wie Tapas und Antipasti. Und für den richtigen Kinogenuss dürfen frisches Popcorn und andere Snacks zu familienfreundlichen Preisen ebenfalls nicht fehlen.  

 

Die Band „MarKrü“ mit Sophie Markmeier (Gesang), Anne Krümmel (Gesang), Kristoffer Fillies (Gitarre/Gesang), Yannis Buttchereit (Schlagzeug), Lena Thiesbrummel (Geige/Bratsche) und Christoph Fröhleke (Bass) covern in ganz eigenem Stil alte und neue Popsongs, spielen aber auch selbstgeschriebene Stücke. Erst kürzlich waren „MarKrü“ bei „Freitag 18“ in Gütersloh zu hören und freuen sich nun auf ihren Auftritt in Verl.

 

Sommer-Pool-Party

Die Pool-Party steigt dann am Montag von 12 bis 17 Uhr. Auf Kinder und Jugendliche sowie Familien wartet im Wasser jede Menge Spiel und Spaß: Aufblasbare Elemente laden zum Toben ein, es gibt einen Hindernisparcours, Laufmatten, Aquaballs sowie Spiel- und Kletterelemente. Auf der Spielwiese warten Seifenblasenspaß, Hüpfsäcke, Rasenski, Pedalos, Stelzen, Kriechtunnel, Springseile, Hula-Hoop-Reifen, Tauziehen, Dosenschießen, eine Torwand und vieles mehr. Dazu gibt es Spaß-Wettbewerbe und viel Musik. Auch die Verler DLRG ist mit von der Partie und bietet Schnuppertauchen an. Der Eintritt zur Sommer-Pool-Party ist im Freibad-Eintritt inklusive.

 

Hinweis für Schwimmerinnen und Schwimmer:

Am Samstag und Sonntag steht das Freibad allen Schwimmerinnen und Schwimmern während der gewohnten Öffnungszeiten von 7 bis 18 Uhr uneingeschränkt zur Verfügung. Am Montag können Badegäste bis 11 Uhr ohne Einschränkungen ihre Bahnen ziehen.

Bildquellen: X-Verleih.de

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Patrick Dalkmann
Fachbereich Zentrale Dienste
Raum: 116 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-108
E-Mail: Patrick.Dalkmann@verl.de
Dirk Hildebrandt
Fachbereich Schule, Sport, Kultur
Raum: 117 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-136
E-Mail: Dirk.Hildebrandt@verl.de