QR-Code

Meldungsarchiv

08. Juni 2017

Bestandsaufnahme: Wie viele Hunde leben in Verl?

Hund

Normalerweise nehmen Hunde mit ihrer feinen Nase eine Spur auf. In diesem Fall ist es umgekehrt: Die Stadtverwaltung begibt sich auf die Spur der Hunde in Verl – und zwar der nicht angemeldeten. Denn die Hundesteuersatzung sagt: Hunde sind steuerpflichtig und müssen bei der Stadt gemeldet werden. Deshalb lässt die Verwaltung vom 19. Juni bis 14. Oktober (mit Unterbrechung in den Sommerferien) die Zahl der Hunde prüfen. Dazu werden alle Haushalte innerhalb des Stadtgebietes besucht.  

 

Die Hundesteuer ist in Verl seit Jahren unverändert und beträgt seit 2002 für den ersten Hund 24,60 Euro – damit erhebt Verl die niedrigste Hundesteuer in NRW. Eine Unterscheidung in gefährliche und nicht gefährliche Hunde erfolgt bei der Steuererhebung nicht. Trotz der vergleichsweise niedrigen Steuer zeige die Erfahrung, dass doch ein gewisser Anteil der Hunde nicht angemeldet sei. „Im Interesse der Gleichbehandlung aller Steuerpflichtigen soll deshalb jetzt der tatsächliche Hundebestand ermittelt werden“, erläutert Erster Beigeordneter und Kämmerer Heribert Schönauer.  

 

Für die Bestandsaufnahme werden Mitarbeiter der Firma Springer Kommunale Dienste GmbH an jeder Haustür klingeln. Sie können sich als von der Stadt beauftragt ausweisen und tragen ihre Legitimation für den Gesprächspartner sichtbar. Ein Betreten der Häuser oder Wohnungen ist nicht erlaubt. Die Mitarbeiter sind von montags bis freitags zwischen 9 und 20 Uhr sowie samstags zwischen 9 und 12 Uhr im Einsatz. Wer Fragen zu der Hundebestandsaufnahme hat, kann sich bei der Stadtverwaltung an Hartmut Helfberend (Tel. 961-144) oder Christian Pelkmann (Tel. 961-151) wenden.  

 

Ein nicht angemeldeter Hund stellt grundsätzlich eine Ordnungswidrigkeit dar. Wer seinen Hund nicht anmeldet, muss mit Bußgeld und Nachzahlung rechnen. Eine Anmeldung vor Beginn der Aktion ist noch ohne zusätzliche Kosten beim Bürgerservice der Stadt möglich. Ein entsprechendes Formular steht unten auf dieser Seite als PDF zur Verfügung.

Bildquellen: pixabay.com

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Hartmut Helfberend
Fachbereich Finanzen
Raum: 126 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-144
E-Mail: Hartmut.Helfberend@verl.de
Christian Pelkmann
Fachbereich Finanzen
Raum: 127 (1. OG)
Telefon: 05246 / 961-151
E-Mail: Christian.Pelkmann@verl.de