QR-Code

Aktuelle Meldung

13. März 2017

3. Verler Film-Reihe für Seniorinnen und Senioren

Film

Film ab für die dritte Verler Kino-Reihe für Seniorinnen und Senioren: Noch bis Mai werden wieder an wechselnden Orten Filme gezeigt, immer bei freiem Eintritt. Die Reihe ist ein Angebot des Runden Tisches zur Seniorenarbeit in Zusammenarbeit mit mehreren örtlichen Vereinen und Institutionen. Die Auswahl ist wieder bunt gemischt: So sind diesmal zum Beispiel "Best Exotic Marigold Hotel" und "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" zu sehen.

 

Die nächsten Termine im Überblick:

 

„Wenn der weiße Flieder blüht“

Termin: 30. März, 16 bis ca. 17.30 Uhr,  St.-Anna-Haus Altenzentrum.

Inhalt: Chronischer Geldmangel zerstört die Ehe des Kneipensängers Willy Forster und seiner Therese. Nach einem Streit verlässt Willy seine Frau, ohne zu wissen, dass sie ein Kind von ihm erwartet. In seiner Abwesenheit kommt Evchen zur Welt. Sie wird von ihrer Mutter und dem väterlichen Freund Peter großgezogen. Nach 15 Jahren kehrt Willy, mittlerweile unter dem Pseudonym Bill Perry ein weltberühmter Sänger, zurück. Sein erster Weg führt zu Therese, die ihm seine Tochter aber verschweigt. Evchen jedoch ist ein großer Fan von „Bill Perry“, und so lernen sie sich trotzdem kennen. Ein Spielfilm aus dem Jahr 1953 mit Romy Schneider und Götz George.

Veranstalter: St.-Anna-Haus Altenzentrum.  

 

Briefe an Julia

Termin: 20. April, 18 bis 20 Uhr, ev. Gemeindehaus Verl.

Inhalt: Sophie verbringt ihren Urlaub in Verona. Dort bringen seit jeher Verliebte Briefe zu einem Haus, welches das Anwesen Julias aus Shakespeares Romeo und Julia repräsentiert. So findet Sophie einen Brief, den das britische Mädchen Claire 1957 verfasst hat und in dem sie ihre Zweifel beschreibt, ob sie nach London zurückkehren oder bei ihrer Jugendliebe Lorenzo in Verona bleiben soll. Zwar entschied sich Claire für London, doch im Film eröffnet sich ihr 50 Jahre später eine zweite Chance. Denn Sophie beantwortet Claires Brief an Julia und erreicht auf wundersame Weise ihre Adressatin. Schon bald taucht Claire in Verona auf und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Lorenzo.

Veranstalter: Ambulante Hospizgruppe Verl.    

 

Best Exotic Marigold Hotel

Termin: 10.Mai, 19 bis 21 Uhr, Bibliothek Verl.

Inhalt: Als eine Gruppe britischer Pensionäre in Indien eintrifft, um dort den Lebensabend zu verbringen, erwartet sie eine Überraschung. Ihr als luxuriös angepriesenes Hotel entpuppt sich als etwas heruntergekommenes Entwicklungsprojekt, in dem der junge indische Hotelleiter seine ersten Gäste überhaupt begrüßt. Schon hier lernen die gereiften Emigranten, sich an die Gegebenheiten anzupassen und ein Land zu entdecken, das Chaos und Hektik, aber auch ungewohnte Erfahrungen und Chancen auf Erneuerung bietet.

Veranstalter: Bibliothek Verl und Fachbereich Soziales der Stadt Verl.

Bildquellen: Tim Reckmann / pixelio.de

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Verl

Christiane Vornholt
Fachbereich Soziales
Raum: 226 (2. OG)
Telefon: 05246 / 961-204
E-Mail: Christiane.Vornholt@verl.de