Aktuelle Meldungen

16. Oktober 2017

2. Verler Literaturtage mit prominenten Gästen

Literaturtage 2017

Nach der erfolgreichen Premiere 2016 gehen die Verler Literaturtage jetzt in die zweite Runde: Vom 6. bis 13. November gibt es insgesamt zwölf Veranstaltungen unterschiedlichster Couleur: So sind diesmal mit Armin Maiwald und Frank Elstner zwei Prominente zu Gast, die mit der „Sendung mit der Maus“ beziehungsweise „Wetten, dass…?“ Fernsehgeschichte geschrieben haben. Auch ungewöhnliche Leseorte sind wieder im Programm: So liest Judith Reinhard in Bremehrs Bio-Markt und die Bornholter Tankstelle wird zum Krimi-Tatort. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

11. Oktober 2017

Zeitzeugenprojekt startet - Lesung zum Auftakt

Zeitzeugen

Um Geschichte für die Nachwelt greifbar zu machen, ist nichts so wertvoll wie die Erzählungen von Zeitzeugen. Deshalb sammeln die Stadt Verl und der Heimatverein jetzt  unter der wissenschaftlichen Begleitung der Historikerin Dr. Katja Kosubek  Erinnerungen von Verlerinnen und Verlern, die vor Ort die Zeit des Nationalsozialismus und des Kriegsendes erlebt haben.  Dazu wird Katja Kosubek in den nächsten Wochen und Monaten insgesamt 15 Frauen und Männer der Jahrgänge 1925 bis 1933 aus allen Verler Ortsteilen befragen.

17. Oktober 2017

Vortrag gibt Tipps für energiesparende Maßnahmen

Versammlung

„Altes Haus in erfahrener Hand – behaglich, sicher und energiesparend Wohnen im vertrauten Zuhause“: Das ist der Titel eines Vortrags, zu dem am Dienstag, 7. November, der Fachbereich Soziales der Stadt Verl, die Energieberatung der Verbraucherzentrale und die AWO-Wohnberatung einladen. Manchmal helfen schon kleine Maßnahmen, um Energie und damit Geld einzusparen. Und wenn eine größere Sanierung ansteht, sollte man mit Weitsicht planen und gleichzeitig an Barrierefreiheit denken.

17. Oktober 2017

Leichte Verkehrsbehinderungen möglich

Straßenabsperrung

An den Laternen im Innenstadtbereich der Gütersloher und Paderborner Straße werden von Mittwoch, 18. Oktober, an die Befestigungen sowie die Stromanschlüsse für die neue Weihnachtsbeleuchtung angebracht. Dazu wird eine Hubarbeitsbühne eingesetzt. Wo sie gerade platziert ist, kommt es in den nächsten Tagen zu Teilsperrungen des Geh-/Radwegs sowie der Fahrbahn und somit zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Stadtverwaltung und das ausführende Unternehmen bitten um Verständnis.

17. Oktober 2017

Verl-Lied steht zum Download bereit

Weltkindertag

„Verl – Ein guter Grund“ lautet der Slogan der Stadt Verl. Und diesen Slogan gibt’s jetzt auch musikalisch: Die Liedermacherin Astrid Hauke alias Lieselotte Quetschkommode hat im Auftrag der Stadt einen ohrwurmverdächtigen Song getextet und komponiert, der beim Weltkindertag der Stadt Verl im September seine erfolgreiche Premiere gefeiert hat. Jetzt gibt’s den Song auch als kostenlosen Download: Verl - Ein guter Grund

16. Oktober 2017

Wertstoffhof und Strauchschnittannahme geöffnet

grüne Abfälle

Sowohl für Wertstoffe als auch für Gartenabfälle bietet die Stadt Verl regelmäßig eine Abgabemöglichkeit an. So ist am Freitag, 20. Oktober, von 14 bis 19 Uhr wieder die Strauchschnittannahme und am Samstag, 21. Oktober, von 8 bis 13 Uhr der Wertstoffhof in Verl geöffnet.

10. Oktober 2017

Gastfamilien für Gruppe aus Delphos gesucht

Delphos

Zwischen Verl und Delphos liegen rund 7.000 Kilometer, doch der intensiven Pflege der Städtepartnerschaft tut die große Distanz keinen Abbruch. Nachdem im Mai eine Gruppe aus Verl in der amerikanischen Partnerstadt zu Gast war, wird schon im Sommer 2018 der Gegenbesuch erwartet. Für den Aufenthalt der Amerikaner sucht Partnerschaftskoordinator Frithjof Meißner noch Gastfamilien. Gleichzeitig ist er mitten in den Planungen für eine Reise durch Norddeutschland, die sich dem Aufenthalt in Verl anschließt und an der alle Interessierten teilnehmen können.

10. Oktober 2017

Heimat- und Stadtgeschichte: Neues Terminal im Foyer

Terminal

Im Foyer des Rathauses können alle Interessierten jetzt in die Verler Heimat- und Stadtgeschichte eintauchen. Möglich wird dies durch ein neues Terminal, auf dem das vom Verler Heimatverein ausgearbeitete digitale Informationssystem abgerufen werden kann. Die Themenpalette reicht von den geführten Touren, die der Heimatverein anbietet, bis zu Wissenswertem über Landschaft und Natur, Stadtentwicklung, Bildung und Kultur sowie Wirtschaft und Gewerbe. Per Touchscreen können die Bereiche ganz einfach aufgerufen werden.

06. Oktober 2017

Im Oktober stehen Gehölzpflegemaßnahmen an

Gehölz

Der Landesbetrieb Straßenbau hat Anfang Oktober mit den Gehölzpflegearbeiten an Bundes- und Landesstraßen begonnen. Auch im Stadtgebiet Verl werden Maßnahmen durchgeführt, und zwar entlang der L 757 (Paderborner Straße) von Kaunitz bis zur Kreisgrenze Paderborn, an der L 787 (Sürenheider Straße und Sender Straße) zwischen Gütersloh und Verl sowie zwischen Verl und Sende und an der L 751 (Delbrücker Straße) in Kaunitz.

 

06. Oktober 2017

Anzeigenakquise nicht im Auftrag der Stadt

Vorsicht Falle

Unternehmen in Verl werden derzeit von einem Medienverlag mit Sitz in Düsseldorf kontaktiert, um Anzeigenakquise für eine „Bürgerinformationsbroschüre“ oder auch ein „Bürgermagazin“ zu betreiben. Die Verwaltung weist darauf hin, dass es sich hier um keine Broschüre in Zusammenarbeit mit der Stadt handelt. Die aktuelle Verler Bürgerinformationsbroschüre ist 2016 erschienen, eine Neuauflage ist derzeit nicht in Arbeit.

12Weiter 
Bildquellen: Pressstelle der Stadt Verl, Pressstelle der Stadt Verl, Rainer Sturm / pixelio.de, pixabay.com, Pressstelle der Stadt Verl, aboutpixel.de / Abfälle © Zerole, Pressstelle der Stadt Verl, Pressstelle der Stadt Verl, pixabay.com, Axel Hoffmann / pixelio.de